+
Schock-Rocker Marilyn Manson.

Auftritt des Schock-Rockers abgesagt

Marilyn Manson verliert gegen gläubige Russen

Nowosibirsk - Ein für das Wochenende angekündigter Auftritt des US-Musikers Marilyn Manson in der russischen Millionenstadt Nowosibirsk ist von den Veranstaltern kurzfristig abgesagt worden.

Die staatlichen Stellen hätten "auf allen Ebenen" eine Genehmigung für den Auftritt des eigenwilligen 45-jährigen Sängers versagt, teilte die Event-Agentur Sibirskije Gastroli am Freitag mit. "Wir haben bis zum Schluss gekämpft", hieß es in der Mitteilung. Das habe "leider" nichts genützt.

Im Vorfeld des geplanten Auftritts hatte es in Nowosibirsk Proteste von religiös motivierten Aktivisten gegeben. Sie beriefen sich auf die Politik von Präsident Wladimir Putin, der sich als Wahrer moralischer Werte versteht. Im Rundfunksender Moskauer Echo kam der Aktivist Juri Sadoja zu Wort, der Manson "sadomasochistische Entgleisungen" bei seinen Live-Auftritten nachsagte. Sadaomasochismus sei eine "geistige Verirrung", führte Sadoja aus. Dafür gebe es in Nowosibirsk keinen Bedarf.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gibt Stefan Raab sein Comeback?  
Stefan Raab hat sich 2015 von der TV-Bühne verabschiedet. Jetzt aber ist der Entertainer in München mal wieder aufgetaucht - und die große Show beherrscht er immer noch.
Gibt Stefan Raab sein Comeback?  
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Prinz Harry (33) ist mit seiner Freundin Meghan Markle (36) gemeinsam öffentlich aufgetreten - allerdings saßen sie bei der Eröffnung der „Invictus Games“, einem …
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Melania Trump trifft Prinz Harry
Die First Lady ist wegen der Invictus Games nach Kanada gekommen - ohne ihren Mann. Bei der Eröffnungsfeier saß sie neben Prinz Harry.
Melania Trump trifft Prinz Harry
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne

Kommentare