+
Wurde wegen des Besitzes von Kinderpornografie angeklagt: der TV-Star Mark Salling.

Mark Salling

"Glee"-Star wegen Kinderpornos angeklagt

Los Angeles - Durch die US-Hit-Serie "Glee" wurde er zum Star. Jetzt steht US-Schauspieler Mark Salling (33) vor einem tiefen Fall: Er wurde wegen des Besitzes von Kinderpornografie angeklagt.

Das teilte die Staatsanwaltschaft in Los Angeles mit. Die Ermittler hätten tausende pornografische Fotos und Videos von jungen Mädchen auf einem Computer und auf anderen Geräten in seiner Wohnung gefunden, hieß es in der Mitteilung.

Salling war bereits Ende Dezember verhaftet worden. Gegen eine Kaution kam er zunächst wieder auf freien Fuß. Der Schauspieler muss sich nun bis zum 3. Juni den Behörden stellen und vor den Haftrichter treten. Im Falle einer Verurteilung drohen ihm mindestens fünf Jahre Haft. 

Der Schauspieler hatte in "Glee" von 2009 bis zum Frühjahr 2015 die Rolle des Noah "Puck" Puckerman gespielt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jan Leyk postet irres Foto: Ließ er sich den Penis vergrößern?
Auf seinem privaten Instagram-Account ließ der ehemalige Berlin-Tag und Nacht Darsteller Jan Leyk jetzt die Hüllen fallen und verrät ein pikantes Geheimnis.
Jan Leyk postet irres Foto: Ließ er sich den Penis vergrößern?
In High Heels! Ashley Graham begeistert Fans mit Plus-Size-Twerk
Montreal - Ja, Ashley Graham zeigt gerne, was sie hat. Und sie hat einiges. Wenn das Plus-Size-Model seine Kurven schwingt, kann man einfach nicht wegesehen - oder?
In High Heels! Ashley Graham begeistert Fans mit Plus-Size-Twerk
Ronan Keating ist wieder Vater geworden
"Wir platzen vor Liebe": Sagt der stolze Vater Ronan Keating.
Ronan Keating ist wieder Vater geworden
Michael Keaton sorgt sich um seinen Hollywood-Stern
Michael Keaton hat im letzten Jahr einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame bekommen. Jetzt macht er sich Sorgen, ob die Plakette vielleicht verschmutzt sein könnte.
Michael Keaton sorgt sich um seinen Hollywood-Stern

Kommentare