+
Nach fast 20 Jahren kehrt Oscar-Preisträgerin Glenn Close an den Broadway zurück.

Nach 20 Jahren

Glenn Close plant Broadway-Comeback

New York - Nach fast 20 Jahren kehrt Oscar-Preisträgerin Glenn Close an den Broadway zurück.

Die 67-Jährige soll vom Herbst an zusammen mit John Lithgow („Footloose“, „How I Met Your Mother“) in „A Delicate Balance“ spielen, wie der „Hollywood Reporter“ am Freitag exklusiv meldete. Close hatte zuletzt in „Sunset Boulevard“ gespielt und dafür auch einen Tony, ihren dritten, gewonnen.

„A Delicate Balance“ ist ein Klassiker von Edward Albee, der mit „Wer hat Angst vor Virginia Woolf?“ berühmt geworden war. Das Stück ist typisch für Albee, die Hauptprotagonisten sind ein nur anscheinend glückliches Paar und die Schwester/Schwägerin, die zwar ständig betrunken ist, aber gerade dadurch den beiden den Spiegel vorhält. Das Stück war 1973 als „Empfindliches Gleichgewicht“ mit Katharine Hepburn verfilmt worden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bei dieser Kultsendung werden Robbie Williams und seinen Ehefrau Juroren
Robbie Williams und seine Ehefrau Ayda Field werden Juroren bei der britischen Castingshow The X Factor. Auch in Deutschland gibt es eine Neuauflage der Sendung mit …
Bei dieser Kultsendung werden Robbie Williams und seinen Ehefrau Juroren
Barack Obama friert in Südafrika
Das kann passieren, wenn man von der sommerlichen Nordhalbkugel anreist: Barack Obama wurde kalt erwischt.
Barack Obama friert in Südafrika
Welche Kleidung muss in die Wäscherei?
Ein Soßenfleck auf dem Jackett oder auf der teuren Bluse? Dann sollte das gute Stück nicht vorschnell in der eigenen Waschmaschine landen. Manche Kleidungsstücke …
Welche Kleidung muss in die Wäscherei?
Jennifer Rostock schickt heiße Urlaubsgrüße - und die Fans drehen durch
„Jennifer Rostock“-Sängerin Jennifer Weist genießt derzeit eine Band-Pause und ihren Sommerurlaub in der Sonne. Mit heißen Urlaubsgrüßen entzückt sie ihre Fans.
Jennifer Rostock schickt heiße Urlaubsgrüße - und die Fans drehen durch

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.