+
Modeschöpfer Harald Glööckler und sein langjähriger Lebensgefährte Dieter Schroth wollen heiraten.

Für Glööckler läuten bald die Glocken

Berlin/Hamburg - Modeschöpfer Harald Glööckler und sein langjähriger Lebensgefährte Dieter Schroth wollen heiraten. In einem Interview verriet der 47-Jährige, dass es eine gigantische Feier werden soll.

Der Termin sei jedoch noch offen, teilte Glööcklers PR-Agentur am Mittwoch in Berlin mit und bestätigte einen Bericht der Zeitschrift „Closer“.

„Aber dieses Jahr werden wir es wohl nicht mehr schaffen. Das soll ja eine bombastische, gigantische Feier werden“, sagte Glööckler der Zeitschrift. „Das wird pompös!“, so der exzentrische Modeschöpfer.

„Ich weiß auch schon, was ich anziehen werde, aber das verrate ich noch nicht. Nur so viel: Ich werde es natürlich selbst designen“, sagte der Desginer, der jetzt eine eigene Doku-Soap auf Vox hat.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Medien: Prinz Harry und Meghan Markle bald verlobt
Möglicherweise wird in Großbritannien bald wieder eine Märchenhochzeit gefeiert. Angeblich will Prinz Harry seiner Freundin Meghan Markle einen Antrag machen. Ob's …
Medien: Prinz Harry und Meghan Markle bald verlobt
Prinz Harry und Meghan Markle: Steht die Verlobung kurz bevor?
Für viele sind die beiden bereits das neue Traumpaar unter den Royals: Prinz Harry und die „Suits“-Schauspielerin Meghan Markle. Alle stellen sich nur eine Frage: Wann …
Prinz Harry und Meghan Markle: Steht die Verlobung kurz bevor?
Wotan Wilke Möhring konzentriert sich auf Wesentliches
Er probiere heute nicht mehr jeden Quatsch aus, meint Wotan Wilke Möhring. Er konzentriert sich jetzt vor allem auf seine Familie und die Erfüllung seiner Träume.
Wotan Wilke Möhring konzentriert sich auf Wesentliches
Thomalla postet superheißes Foto - doch viele achten nur auf die Bildunterschrift
Bei diesem Anblick darf man schwach werden: Sophia Thomalla hat wieder ein sexy Bild auf Instagram gepostet. Bei der Bildunterschrift kommt eine wichtige Frage auf: Ist …
Thomalla postet superheißes Foto - doch viele achten nur auf die Bildunterschrift

Kommentare