+
Hunde lieben Harald Glööckler

Glööckler macht jetzt Mode für Hunde

Berlin - Harald Glööckler (47) macht den Catwalk zum Dogwalk: Bei einer Modenschau der tierischen Art stellte der Designer am Freitag in Berlin Vierbeiner im selbstkreierten extravaganten Outfit vor.

Bei der Vorstellung seiner Hundekollektion „Glööckler Dog Couture by Karlie“ stellten Hundemodels pompöse Accessoires wie strassbesetzte Halsbänder, Leinen, Spielzeug und Näpfe vor. Auch edle Hundekörbchen und Mäntel waren zu bestaunen. Es seien „extravagante Designerstücke für Hunde entstanden, die nicht nur das Herz von Herrchen und Frauchen im Sturm erobern“, sagte Glööckler, der sich selbst gern exzentrisch in Szene setzt.

Sein eigener Liebling Billy King, ein Papillon-Zwergspaniel, habe Glööckler zu der Kollektion inspiriert, wie er bei der Präsentation sagte. Mehr als 400 Zuschauer drängten sich gemeinsam mit ihren Tieren in einem Futtermittelgeschäft, um die „Haute Couture für Hunde“ zu betrachten. Die Stücke - natürlich nicht ohne die Glööckler-typische Krone - sollen funktional und edel sein. „Ein Hund ist kein Accessoire“, fügte Glööckler hinzu.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Michael Wendler: Hat er sein Sixpack nur aufgemalt?
Kaum ein Foto, auf dem Schlagerstar Michael Wendler in letzter Zeit nicht oberkörperfrei seine Bauchmuskeln präsentiert. Allerdings gibt es Zweifel, ob der Sixpack des …
Michael Wendler: Hat er sein Sixpack nur aufgemalt?
Taylor Swift: Warnung vor bewaffnetem Fan
Taylor Swift ist von Ordnungshütern gewarnt worden, es gebe einen 58 jährigen Mann, der behaupte ihr Freund zu sein und um eine Waffe gebeten habe, um sie zu beschützen.
Taylor Swift: Warnung vor bewaffnetem Fan
„Oh Happy Day“- Sänger Edwin Hawkins tot
Die Musikwelt trauert um eine Gospel-Legende Edwin Hawkins. Der Sänger ist im Alter von 74 Jahre gestorben.  
„Oh Happy Day“- Sänger Edwin Hawkins tot
Geheime Kunst-Aktion: Dieser Superstar besprayt in München eine Hauswand
Eine Hauswand in der Altstadt soll von eine Künstlerin besprüht werden - irgendwann in der Nacht. Sie nennt sich Bambi. Doch ein Münchner Galerist ist sich sicher zu …
Geheime Kunst-Aktion: Dieser Superstar besprayt in München eine Hauswand

Kommentare