+
Hunde lieben Harald Glööckler

Glööckler macht jetzt Mode für Hunde

Berlin - Harald Glööckler (47) macht den Catwalk zum Dogwalk: Bei einer Modenschau der tierischen Art stellte der Designer am Freitag in Berlin Vierbeiner im selbstkreierten extravaganten Outfit vor.

Bei der Vorstellung seiner Hundekollektion „Glööckler Dog Couture by Karlie“ stellten Hundemodels pompöse Accessoires wie strassbesetzte Halsbänder, Leinen, Spielzeug und Näpfe vor. Auch edle Hundekörbchen und Mäntel waren zu bestaunen. Es seien „extravagante Designerstücke für Hunde entstanden, die nicht nur das Herz von Herrchen und Frauchen im Sturm erobern“, sagte Glööckler, der sich selbst gern exzentrisch in Szene setzt.

Sein eigener Liebling Billy King, ein Papillon-Zwergspaniel, habe Glööckler zu der Kollektion inspiriert, wie er bei der Präsentation sagte. Mehr als 400 Zuschauer drängten sich gemeinsam mit ihren Tieren in einem Futtermittelgeschäft, um die „Haute Couture für Hunde“ zu betrachten. Die Stücke - natürlich nicht ohne die Glööckler-typische Krone - sollen funktional und edel sein. „Ein Hund ist kein Accessoire“, fügte Glööckler hinzu.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neil Patrick Harris ganz verliebt in seinen Mann
"Die Liebe ist nie weniger geworden", hat Schauspieler Neil Patrick Harris vor kurzem über seine Beziehung zu Ehemann David Burtka gesagt. Klar, dass auch dessen …
Neil Patrick Harris ganz verliebt in seinen Mann
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Tiger Woods saß berauscht hinter dem Steuer und verbrachte mehere Stunden in Polizeigewahrsam. Jetzt hat der Golfstar Stellung dazu genommen.
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Nach seiner Festnahme wegen Autofahrens unter mutmaßlichem Rauschmitteleinfluss hat sich der frühere Golf-Superstar Tiger Woods erstmals öffentlich zu Wort gemeldet.
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Oberteil mit Schößchen kaschiert das Bäuchlein
Mit Kleidungsstücken lassen sich Problemzonen leicht kaschieren. Sehr gut geht es mit Schößchen-Oberteilen. Allerdings sollten Frauen keine Hosen dazu tragen.
Oberteil mit Schößchen kaschiert das Bäuchlein

Kommentare