+
Gloria von Thurn und Taxis hat auf der Harley sichtlich Spaß.

Gloria von Thurn und Taxis: Zeitreise auf der Harley

Regensburg - Mit einem Biker-Auftritt bei ihren Schlossfestspielen hat Gloria von Thurn und Taxis an ihre wilden Zeiten in den 1980er Jahren erinnert.

Bei einer Aufführung der „Rocky Horror Show“ fuhr die 53-Jährige am Donnerstagabend vor der Bühne mit einer Harley Davidson vor. Gloria hatte eine kleine Gastrolle in dem Stück übernommen. Schon früher trat sie immer wieder einmal während des Festivals im Innenhof des Regensburger Fürstenschlosses in Nebenrollen auf. In den 80ern sorgte Gloria mit Punk-Frisuren, extravaganter Garderobe und schrillen Hüten für Schlagzeilen. Nach dem Tod ihres Mannes Johannes Fürst von Thurn und Taxis im Jahr 1990 kümmerte sie sich um den Familienkonzern und es wurde ruhiger um sie.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare