+
"Die glorreichen Sieben" reiten wieder. Foto: Sony Pictures

Colts und Revolverhelden

"Die glorreichen Sieben": Remake mit Starbesetzung

Kopfgeldjäger Sam Chisolm alias Washington will eine Kleinstadt im Wilden Westen retten. Klingt vertraut? Der Plot von "Die glorreichen Sieben" ist auch beim Remake gleich. Auch die Starbesetzung kann sich sehen lassen.

Berlin (dpa) - Denzel Washington, Chris Pratt, Ethan Hawke: In starker Besetzung geht Hollywood die Neuverfilmung eines Western-Klassikers an. "Die glorreichen Sieben", ein Trupp zusammengewürfelter Outlaws, versucht das scheinbar Unmögliche.

Unter dem Kommando von Kopfgeldjäger Sam Chisolm alias Washington soll eine Kleinstadt im Wilden Westen vor der Übernahme durch einen skrupellosen Geschäftsmann gerettet werden.

Wenn die Männer in dem Film von Antoine Fuqua ("Training Day") nicht gerade ihre Colts sprechen lassen, reißen sie coole Sprüche und reiten durch beeindruckende Landschaften.

Die glorreichen Sieben, USA 2016, 133 Min., FSK ab 16, von Antoine Fuqua, mit Denzel Washington, Chris Pratt, Ethan Hawke.

Die glorreichen Sieben

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brigitte Bardot bekommt Statue in Saint-Tropez
Sie ist wohl die berühmteste Einwohnerin von Saint-Tropez: Brigitte Bardot, die schon seit vielen Jahren in dem mondänen Örtchen an der Côte d'Azur lebt. Jetzt erhält …
Brigitte Bardot bekommt Statue in Saint-Tropez
Brigitte Bardot bekommt 700 Kilo schweres Geschenk
Brigitte Bardot lebt seit Jahren zurückgezogen in Saint-Tropez (Frankreich). In dem französischen Badeort tummeln sich im Sommer Milliardäre und Stars. 
Brigitte Bardot bekommt 700 Kilo schweres Geschenk
Kabarettist Jonas zur Wahl: „Monate ohne Regierung ist nicht das Schlechteste“
Was wird uns das Ergebnis der Bundestagswahl bescheren? Darüber hat sich auch Bruno Jonas Gedanken gemacht. Im Interview spricht der Kabarettist über die politischen …
Kabarettist Jonas zur Wahl: „Monate ohne Regierung ist nicht das Schlechteste“
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten
Die Passkontrolle am Flughafen ist eigentlich Routine. Bei der ukrainischen Sängerin Lama verlief sie etwas anders. Der Grund dafür ist etwas speziell.
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten

Kommentare