+
Orientiert sich Sängerin Kim Gloss, geborene Debkowski, künftig mehr am osteuropäischen Musikmarkt?

Ex-DSDS-Kandidatin träumt vom Erfolg

Kim Gloss: In Polen ist ihr Song ein Hit

Hamburg - Ex-DSDS-Kandidatin und Dschungelcamp-Teilnehmerin Kim Gloss wäre eigentlich viel lieber als Sängerin berühmt. Immerhin: Im Nachbarland Polen ist ihr Lied ein Internet-Hit!

Kim Gloss, die mit bürgerlichem Namen Debkowski heißt, wurde deutschen Fernsehzuschauern als Kandidatin bei "Deutschland sucht den Superstar" und im RTL-Dschungelcamp von 2012 bekannt, nachdem sie ein Kind von ihrem damaligen Partner Rocco Stark zur Welt brachte. Als Musikerin hat die 21-Jährige bislang weniger überzeugt: Zwar landete sie 2010 einen Plattenvertrag beim Label MOKOH Music/Sony Music und produzierte ein Album, doch die Platte "Rockstar" wurde kaum beachtet und hat derzeit wenig Aussicht auf Forsetzung: "Da Kim ein Kind hat und bei ihr auch sonst viel los ist, haben wir zurzeit nichts geplant. Ob und wann wir wieder etwas machen, kann ich nicht sagen", sagt ihr Manager Stephan Moritz der Zeitschrift "InTouch".

Anders sieht die Lage jedoch in Polen aus, der Heimat von Debkowskis Eltern: Denn dort hat der Radiosender Eska sie auf seine Internetseite in die Star-Kartei aufgenommen. Ihr Lied "Rockstar" aus dem gleichnamigen Album hat dort bislang rund 800.000 Klicks gesammelt. Damit liegt sie gleichauf mit den Singles der polnischen Sängerin Doda, die im Land ein gefeierter Popstar ist. Vielleicht klappt's ja im Nachbarland mit der Karriere - dabei heißt Kims zweite Singleauskopplung doch "Famous In Paris"...

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare