+
Gisele Bündchen wurde beim Rasen erwischt.

Glück für Raserin Gisele Bündchen

Barnstable - Top-Model Gisele Bündchen ist wegen überhöhter Geschwindigkeit im Osten der USA von der Polizei angehalten worden - die Streife beließ es bei einer mündlichen Verwarnung.

Nach Angaben der Polizei war die 31-jährige Brasilianerin am Samstag auf einer Fernstraße mit etwa 70 Meilen pro Stunde (etwa 113 Kilometer pro Stunde) unterwegs, erlaubt waren aber nur 55 Meilen pro Stunde (etwa 89 Kilometer pro Stunde). Die Polizei erklärte weiter, das Top-Model habe keine Sonderbehandlung erhalten. Die gleichen Beamten hätten es an dem Nachmittag bei vier weiteren Verkehrssündern ebenfalls bei mündlichen Verwarnungen belassen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Taschenliebe zwischen Manie und Verzicht
Die Beziehung zu Taschen ist so vielfältig wie das Angebot und nicht nur für Männer ein Mysterium. Auch "Taschenliebe" gibt keine Antworten, aber enthält viele …
Taschenliebe zwischen Manie und Verzicht
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Seit über zehn Jahren verzaubert Shakira ihre Fans mit ihrer unverwechselbaren Stimme. Doch offenbar stand ihre Karriere kurz vor dem aus - und das aus durchaus …
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Krokodile, Piranhas, Fellchen: Ein riesiges neues Süßwasser-Aquarium und Vivarium in der Schweiz zeigt Tiere und Ökosysteme aus aller Welt.
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Jimmy Carter (93), George Bush Sen.(93), Bill Clinton (71), George W. Bush (71) und Barack Obama (56) nahmen gemeinsam an einem Benefizkonzert in College Station teil. …
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer

Kommentare