+
Gisele Bündchen wurde beim Rasen erwischt.

Glück für Raserin Gisele Bündchen

Barnstable - Top-Model Gisele Bündchen ist wegen überhöhter Geschwindigkeit im Osten der USA von der Polizei angehalten worden - die Streife beließ es bei einer mündlichen Verwarnung.

Nach Angaben der Polizei war die 31-jährige Brasilianerin am Samstag auf einer Fernstraße mit etwa 70 Meilen pro Stunde (etwa 113 Kilometer pro Stunde) unterwegs, erlaubt waren aber nur 55 Meilen pro Stunde (etwa 89 Kilometer pro Stunde). Die Polizei erklärte weiter, das Top-Model habe keine Sonderbehandlung erhalten. Die gleichen Beamten hätten es an dem Nachmittag bei vier weiteren Verkehrssündern ebenfalls bei mündlichen Verwarnungen belassen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

70 Jahre gemeinsam durchs Leben: Die Queen und ihr Traumprinz feiern Hochzeitstag
„In Guten wie in schlechten Zeiten.“ - Nach 70 Jahren Ehe blicken Queen Elizabeth und Prinz Philip auf wunderbare Jahre zurück.
70 Jahre gemeinsam durchs Leben: Die Queen und ihr Traumprinz feiern Hochzeitstag
Die Geissens: Schlimmer Schockmoment für Davinas Freund
Was ein Schock für den Freund von Davina Geiss und seine Crew: Vor einem Konzert seiner Band „Bars and Melody“ musste die Polizei anrücken, da ein bewaffneter Mann für …
Die Geissens: Schlimmer Schockmoment für Davinas Freund
Erste Victoria's Secret-Show in China
US-Superstar Katy Perry darf nicht nach China, auch Gigi Hadid fehlt. Erstmals kommt die große Dessous-Show von Victoria's Secret nach China. Die Offensive auf dem …
Erste Victoria's Secret-Show in China
Prinz Charles besucht verwüstete Karibikinseln
Mehrere Hurrikane wüteten in der Karibik. Der britische Thronfolger Prinz Charles machte sich vor Ort ein Bild vom Ausmaß der Zerstörungen.
Prinz Charles besucht verwüstete Karibikinseln

Kommentare