+
Godzilla ist zurück. Foto: Franck Robichon

Godzilla-Hotel in Tokio: Nächtigen mit einem Monster

Tokio (dpa) - Es ist eines der berühmtesten Monster der Filmgeschichte: Godzilla. In Tokio, das das Monster mit seinem atomaren Feueratem einst verwüstete, können Fans jetzt nicht nur von, sondern neuerdings auch mit Godzilla träumen.

Im Szene-Stadtteil Shinjuku öffnet am 24. April ein neues Hotel, das seinen Gästen ein Godzilla-Zimmer bietet. Empfangen von einer Monsterattrappe umgibt den Besucher in dem Zimmer des Hotels Gracery Shinjuku alles, was das Herz von Godzilla-Fans höher schlagen lässt, von Filmfotos, über exklusive Andenken bis hin zu einer Kopie des Oxygen-Zerstörers, mit dem der erste Godzilla getötet worden war.

Von anderen Zimmern aus können Gäste zudem auf den riesigen Kopf des Monsters schauen, der seit kurzem draußen vom Dach eines neuen Kinos herabschaut. Das Kino gehört dem Filmstudio Toho, das Godzilla 1954 herausbrachte. 2016 plant Toho einen Comeback-Film mit dem Monster.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Bei den Einschaltquoten liegt das ZDF oftmals vorne. Am Freitagabend holte sich jedoch die ARD den Sieg. Diesen verdankt der Sender seiner Komödie mit Saskia Vester.
"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
US-Präsident Donald Trump hat sehr viele Gegner. Einige von ihnen können das Ende seiner Amtszeit kaum abwarten. Deswegen haben sie in New York ein große Digitaluhr …
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Der dritte Teil der Schulkomödie "Fack ju Göhte" kommt bald in die Kinos. Neu dabei ist die Schauspielering Sandra Hüller. Für sie stellte die Rolle einer Lehrerin eine …
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben
Seit langem fordern die öffentlich-rechtlichen Sender mehr Spielraum im Internet. Die Ministerpräsidenten wollen das nun möglich machen. Gleichzeitig fordern sie von ARD …
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben

Kommentare