+
Prinz Harry zu Besuch in Neuseeland. Foto: Martin Hunter

Goethe-Institut hilft Prinz Harry gern beim Deutschlernen

London (dpa) - Prinz Harry spräche gern Deutsch - und Hilfe ist nicht weit: Das Londoner Goethe-Institut steht dem 30-Jährigen gern zur Seite.

Harry hatte sich während seines Neuseeland-Besuchs als Fan der deutschen Sprache geoutet. "Delighted to oblige!", übersetzt etwa "Wir stehen sehr gerne zu Diensten", twitterte daraufhin am Dienstag das Goethe-Institut in der britischen Hauptstadt, das die Aufgabe hat, im Ausland deutsche Kultur und Sprache zu vermitteln. Dazu gab es einen Link zur Anmeldung für Deutschkurse. Rundum-Service für den Prinzen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Es ist der 31. August 1997. Frankreich, Paris, im Herzen der Hauptstadt. Diana und ihr Freund Dodi Al-Fayed sterben bei einem tragischen Autounfall. Doch was geschah in …
Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
US-Sängerin Madonna (59) hat auf Instagram stolz ihre gesamte Familie gezeigt: Alle sechs Kinder, darunter auch die im Frühjahr aus Malawi adoptierten Zwillinge Estere …
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Die Schauspielerin Hannah Herzsprung kommt ursprünglich aus München. Zurückkehren möchte sie trotz großer Sympathien dennoch nicht. Denn die neue Wahl-Heimat hat sehr …
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded
Die Netflix-Serie "Narcos" kommt bei Publikum und Kritik gleichermaßen gut an. Bald beginnt die dritte Staffel der Kriminalitätssaga. Zugleich soll ein alter Klassiker …
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded

Kommentare