+
Götz Alsmann wollte schon immer "Krawattenmann des Jahres" werden. Foto: Soeren Stache

Götz Alsmann stand schon als Kind auf Krawatten

Osnabrück (dpa) - Entertainer Götz Alsmann (57, "Zimmer frei!") ist schon als Kind von Krawatten fasziniert gewesen und hat heute eine riesige Sammlung. "Ich schmeiße keine weg", sagte er im Interview der "Neuen Osnabrücker Zeitung".

Als Schauspieler und Showmaster Hans-Joachim Kulenkampff 1968 als erster "Krawattenmann des Jahres" im Fernsehen zelebriert wurde, habe er gedacht, "das ist geil". Er habe die Auszeichnung jedes Jahr aufmerksam verfolgt und sei ab Ende der 1990er Jahre sauer gewesen, noch nicht selbst an der Reihe zu sein.

"2004 war es dann endlich so weit. Es lief zwangsläufig auf mich zu", sagte der in Münster lebende Musiker und Moderator. Seine eigene Krawattensammlung wachse ständig weiter.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Madonna hat offenbar eine wichtige Botschaft verbreiten wollen, die manche ihrer Fans missverstanden haben - und sich jetzt entsprechend darüber aufregen. Alles begann …
Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Trauer um eine James-Bond-Legende: Roger Moore ist tot: Der britische Schauspieler ist nach Angaben seiner Familie mit 89 Jahren an Krebs gestorben.
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Manchester - Nach dem Terroranschlag während ihrem Konzert in der Manchester Arena zeigt sich die Popsängerin Ariana Grande tief getroffen - und trifft eine …
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Schock vorm GNTM-Finale! Heidi Klum im Krankenhaus
Nur wenige Tage vor dem GNTM-Finale 2017 bestätigt Heidi Klum eine bestürzende Nachricht: Die Model-Mama musste ins Krankenhaus. Ist ihre Gesundheit ernsthaft in Gefahr?
Schock vorm GNTM-Finale! Heidi Klum im Krankenhaus

Kommentare