Golden Globes für Marion Cotillard und Javier Bardem

Beverly Hills - Die französische Schauspielerin Marion Cotillard und ihr spanischer Kollege Javier Bardem sind für ihre darstellerischen Leistungen mit einem Golden-Globe-Filmpreis ausgezeichnet worden.

Cotillard bekam die Ehrung am Sonntagabend in Beverly Hills für ihre Rolle als Edith Piaf in dem Film "La Vie En Rose" zugesprochen. Bardem kann seine Trophäe für die Darstellung eines besessenen Serienkillers in dem Westernthriller "No Country for Old Men" mitnehmen. Wegen des Streiks der Drehbuchautoren wurden die Preisträger nicht bei der traditionellen Gala sondern bei einer Pressekonferenz bekanntgegeben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sie ist die bestbezahlte Schauspielerin - und so viel verdient sie
Das Forbes-Magazin hat wieder einmal seine Liste mit den bestbezahlten Schauspielerinnen der Welt veröffentlicht. Die Rangfolge gilt für den Zeitraum zwischen Juni 2016 …
Sie ist die bestbezahlte Schauspielerin - und so viel verdient sie
Frauen brauchen lange im Bad - denken Männer
Frauen können nicht einparken, frieren schneller und brauchen ewig im Bad. Das sind drei weit verbreitete Vorurteile über Frauen. Letzterem ging eine Umfrage nach. Sie …
Frauen brauchen lange im Bad - denken Männer
Robert Atzorn gibt "Nord Nord Mord" auf
Krimis laufen in Deutschland fast immer gut. Aber für Robert Atzorn ist jetzt trotzdem Schluss.
Robert Atzorn gibt "Nord Nord Mord" auf
Verblüffendes Geständnis: Ex-Nanny hatte dauernd Sex mit Mel B.
Erst im März hatte sich Ex-Spice-Girl Mel B. von ihrem Mann Stephen Belafonte geschieden. Ihr Grund: Er soll sie über Jahre hinweg mit der Nanny betrogen haben. Doch was …
Verblüffendes Geständnis: Ex-Nanny hatte dauernd Sex mit Mel B.

Kommentare