Goldene Kamera 2012
1 von 61
Zum 47. Mal wurde in Berlin die Goldene Kamera verliehen. Zur besten internationalen Schauspielerin wurde Scarlett Johansson gewählt.
Goldene Kamera 2012
2 von 61
Zum 47. Mal wurde in Berlin die Goldene Kamera verliehen. Zur besten internationalen Schauspielerin wurde Scarlett Johansson gewählt.
Goldene Kamera 2012
3 von 61
Geehrte für ihr Lebenswerk: Mario Adorf und US-Star Morgan Freeman.
Goldene Kamera 2012
4 von 61
Mario Adorf wurde von den beiden Laudatorinnen Iris Berben und Hannelore Elstner liebevoll als "Super Mario" bezeichnet.
Goldene Kamera 2012
5 von 61
Preisträger in der Kategorie "Lebenswerk international": Morgan Freeman.
Goldene Kamera 2012
6 von 61
Ebenfalls geehrt für ihr Lebenswerk: Sängerin Dionne Warwick.
Goldene Kamera 2012
7 von 61
Beste deutsche Musikerin: Helene Fischer
Goldene Kamera 2012
8 von 61
Beste Sportmoderation: Katrin Müller-Hohenstein

Goldene Kamera: Hollywood-Stars & Super Mario

Mario Adorf will nicht Bundespräsident werden und Hape Kerkeling singt mit Miss Piggy. Die größten Stars von Hollywood geben sich die Ehre. All das war bei der Verleihung der Goldenen Kamera geboten: eine Gala mit Gänsehautfaktor!

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Bio-Baumwolle: Shopping mit gutem Gewissen
Bei der Ernährung ist für viele klar: Was wir uns in den Bauch schlagen, sollte bio sein. Auch in der Mode wächst die Nachfrage, doch noch ist dieser Markt sehr klein. …
Bio-Baumwolle: Shopping mit gutem Gewissen
9000 Trachtler ziehen bei Nieselregen zur Wiesn
Das Wetter spielt zwar nicht ganz mit, aber das tut der guten Stimmung keinen Abbruch. Der Trachtenumzug ist einer der Höhepunkte des Münchner Oktoberfestes.
9000 Trachtler ziehen bei Nieselregen zur Wiesn
"O'zapft is": 184. Oktoberfest hat begonnen
Erst Regen, dann Bier in Strömen - das Münchner Oktoberfest beginnt trotz miesen Wetters entspannt und fröhlich. Tracht: Weiter angesagt. Sicherheit: Keine …
"O'zapft is": 184. Oktoberfest hat begonnen
Bizarre Forschungen: Ig-Nobelpreise sind Kult
Papierflieger, bizarre Kurz-Opern und viel Klamauk, alles im Namen der Wissenschaft: Die schrillen Ig-Nobelpreise sind längst Kult. Zum 27. Mal wurde jetzt kuriose …
Bizarre Forschungen: Ig-Nobelpreise sind Kult

Kommentare