+
Bruno Ganz und Diane Keaton

Ehrung fürs Lebenswerk

Goldene Kamera für Bruno Ganz und Diane Keaton

Berlin - Schauspieler Bruno Ganz („Der Untergang“, „Brot & Tulpen“) und seine Hollywoodkollegin Diane Keaton („Was das Herz begehrt“, „Der Stadtneurotiker“) werden mit der Goldenen Kamera geehrt.

Der 72 Jahre alte Ganz und die 68 Jahre alte Keaton erhalten die Auszeichnung für ihr Lebenswerk, wie die Zeitschrift „Hörzu“ am Freitag mitteilte. „Bruno Ganz ist zweifelsohne einer der bedeutendsten deutschsprachigen Schauspieler. Mit ihm werden große Geschichten nicht nur im Kino und Theater erzählt, sondern auch im Fernsehen“, urteilte die „Hörzu“-Jury. Oscar-Preisträgerin Keaton werde den Preis für ihre einzigartige Karriere und ihre Verdienste im internationalen Filmgeschäft entgegennehmen.

Michelle Hunziker und Hape Kerkeling moderieren die Gala zur Verleihung der 49. Goldenen Kamera am 1. Februar in Berlin. Das ZDF überträgt die Preisverleihung live ab 20.15 Uhr.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Berliner Zoo erwartet chinesische Pandas
Mit Personal und Catering an Bord: Wenn Pandas reisen, gleicht das einem Promi-Event. Am Samstag soll der Berliner Zoo sein Pärchen aus China bekommen - jede Menge …
Berliner Zoo erwartet chinesische Pandas
"Southside Festival" startet mit Hitze und Windböen
Der Sommer hält einige Überraschungen bereit. Erprobte Festivalbesucher stört das wenig.
"Southside Festival" startet mit Hitze und Windböen
Johnny Depp macht Witze über Mordanschlag auf Trump
Hollywood-Star Johnny Depp hat einen schrägen Witz über den US-Präsidenten Donald Trump gemacht. Hat der Schauspieler über das Ziel hinaus geschossen? 
Johnny Depp macht Witze über Mordanschlag auf Trump
„Crocodile Hunter“ erhält  posthum Hollywood-Stern
Der 2006 gestorbene Dokumentarfilmer „Crocodile Hunter“ Steve Irwin wird nachträglich mit einem Stern in Hollywood verewigt.
„Crocodile Hunter“ erhält  posthum Hollywood-Stern

Kommentare