+
Morgan Freeman

Goldene Kamera für Morgan Freeman

Berlin - Der amerikanische Oscarpreisträger Morgan Freeman (74) wird an diesem Samstag mit einer Goldenen Kamera für sein Lebenswerk geehrt.

“Er kann große Persönlichkeiten verkörpern wie kein anderer, ungeachtet ob es sich dabei um den amerikanischen Präsidenten, Nelson Mandela oder gar Gott handelt“, urteilte die Programmzeitschrift “Hörzu“ am Freitag. Freeman spielte in Filmen wie “Miss Daisy und ihr Chauffeur“ und “Sieben“ mit. Für “Million Dollar Baby“ erhielt er 2005 einen Oscar als bester Nebendarsteller. Die ZDF-Liveshow (20.15 Uhr) aus Berlin wird von Hape Kerkeling moderiert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Der Modezirkus mit seinen ständigen Glamourveranstaltungen lässt Designer Wolfgang Joop zunehmend kalt - aus mehreren Gründen. 
Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Seit seinem tragischen Sturz in der Sendung "Wetten, dass..." 2010 sitzt Samuel Koch im Rollstuhl. Die stille Hoffnung, wieder gesund zu werden, hat er nicht aufgegeben.
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Robbie Williams litt lange an seiner Drogenabhängigkeit. In einer neuen Biografie gibt der Sänger nun brisante Details preis.
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“
Eine nostalgische Reise in die Vergangenheit: Neben „The Voice Kids“-Urgesteinen wie Nena und Mark Foster wird in diesem Jahr ausgerechnet Max Giesinger in der Jury …
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“

Kommentare