+
Goldie Hawn und Kurt Russell haben ihre Villa verkauft.

Goldie Hawn und Kurt Russell verkaufen Millionen-Villa

Los Angeles - Das Hollywood-Paar Goldie Hawn und Kurt Russell hat eine Luxusvilla weniger. Für 9,5 Millionen Dollar (über 7 Millionen Euro) sollen die Schauspieler ihr Strandhaus im kalifornischen Malibu verkauft haben.

Das berichtet die „Los Angeles Times“ am Samstag. Über den Käufer des Anwesens wurde nichts bekannt. Die 1978 gebaute Villa mit vier Schlafzimmern, Gästehaus und direktem Zugang zum Strand war seit Ende der 1980er Jahre im Besitz des Paares.

Hawn („Groupies Forever“) und Russell („Poseidon“) mussten beim Preis allerdings Abstriche machen. Vor zwei Jahren hätten sie die Villa noch für knapp 15 Millionen Dollar auf den Markt gesetzt, schreibt die Zeitung. Das Paar hat mehrere gemeinsame Häuser, darunter ein Domizil im benachbarten Nobelort Pacific Palisades.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Der Modezirkus mit seinen ständigen Glamourveranstaltungen lässt Designer Wolfgang Joop zunehmend kalt - aus mehreren Gründen. 
Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Seit seinem tragischen Sturz in der Sendung "Wetten, dass..." 2010 sitzt Samuel Koch im Rollstuhl. Die stille Hoffnung, wieder gesund zu werden, hat er nicht aufgegeben.
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Robbie Williams litt lange an seiner Drogenabhängigkeit. In einer neuen Biografie gibt der Sänger nun brisante Details preis.
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“
Eine nostalgische Reise in die Vergangenheit: Neben „The Voice Kids“-Urgesteinen wie Nena und Mark Foster wird in diesem Jahr ausgerechnet Max Giesinger in der Jury …
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“

Kommentare