+
Die Vermutung liegt nahe, dass es sich um das erste Bild dieser Liste handelt.

Google entschuldigt sich für beleidigendes Bild

San Francisco - Der Suchmaschinenbetreiber Google hat sich für ein beleidigendes Foto von Michelle Obama entschuldigt, das bei der Suche nach der amerikanischen First Lady ganz oben auftaucht.

In einem Hinweis erklärt Google, dass die Suchergebnisse von tausenden Faktoren abhingen, um die Wichtigkeit einer Website zu beurteilen. Google werde aber Suchergebnisse nicht eliminieren, nur weil Nutzer sich darüber beschwerten, erklärte das Unternehmen.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie Online-Modehändler uns zum Einkaufen verführen
Eigentlich sollte nur ein neuer Pullover her, dann kauft man plötzlich mehr als geplant. Zur Modewoche in Berlin einige Beispiele, wie Unternehmen uns online zum …
Wie Online-Modehändler uns zum Einkaufen verführen
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
New York - Zwei Mädchen hat sie bereits adoptiert, jetzt hat die US-Schauspielerin Katherine Heigl ihr erstes leibliches Kind bekommen, einen Jungen. 
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
Pink und Glitzer statt Tristesse. Die österreischische Modemacherin hat sich bei ihrer neuen Kollektion von einem Micky-Maus-Shirt inspirieren lassen.
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Jedes Jahr Mitte Januar feiert Mallorca das Fest des Heiligen Antonius. Ein teuflisches Vergnügen mit Feuer, Musik und Dämonen. Das kuriose Spektakel erinnert an …
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca

Kommentare