Al Gores Sohn wegen Drogenbesitzes festgenommen

Los Angeles - Der Sohn des früheren amerikanischen Vizepräsidenten Al Gore ist am Mittwoch in Los Angeles wegen des Verdachts auf illegalen Drogenbesitz festgenommen worden.

Der 24-jährige Al Gore III. war mit seinem Öko-Auto von der Polizei angehalten worden, weil er mit etwa 160 Stundenkilometern auf einer Straße mit Geschwindigkeitsbegrenzung unterwegs war. Nachdem die Beamten einen Haschgeruch im Auto feststellten, durchsuchten sie den Wagen und fanden neben einer geringen Menge Marihuana mehrere verschreibungspflichtige Medikamente.

"Er hat für keines von diesen Arzneimitteln ein Rezept", sagte Polizeisprecher Jim Amormino nach Angaben der US-Fernsehsenders CNN. Al Gore III. ist das jüngste Kind und der einzige Sohn des früheren US-Präsidentschaftskandidaten und Umweltaktivisten Al Gore ("Eine unbequeme Wahrheit"). Der junge Mann war schon früher wegen Drogenbesitzes und zu schnellem Fahren mit dem Gesetz in Konflikt geraten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bericht: Staatsanwalt prüft Weinsteins Zahlungen an Betroffene
Bei den Ermittlungen gegen US-Filmproduzent Harvey Weinstein wegen mutmaßlicher sexueller Übergriffe werden einem Medienbericht zufolge auch dessen Zahlungen an …
Bericht: Staatsanwalt prüft Weinsteins Zahlungen an Betroffene
Charles und Camilla schicken Weihnachtsgrüße
Post vom fast 70-jährigen Thronfolger. Mit einem hübschen Foto vom Sommerfest.
Charles und Camilla schicken Weihnachtsgrüße
Deutscher Modeblogger in New York leistet harte Arbeit
Die Modewelt auf Instagram wird von Frauen dominiert, aber Männer holen auf. Einer der erfolgreichsten ist Marcel Floruss. Von Stuttgart aus hat er sich nach New York …
Deutscher Modeblogger in New York leistet harte Arbeit
Diddy will Football-Team kaufen
Auf Twitter bewirbt sich der Musiker um den Kauf der Carolina Panthers. Ihr derzeitiger Besitzer will sich nach Rassismus- und Sexismus-Vorwürfen zurückziehen
Diddy will Football-Team kaufen

Kommentare