+
Ryan Gosling

Gosling: Drehbücher sind wie Songs

München - Für Schauspieler Ryan Gosling ist die Auswahl seiner Filmrollen eine Gefühlssache. Er vergleicht das erste Lesen eines Drehbuchs mit dem ersten Hören eines Songs.

“Es ist, als ob du an einer Tanzfläche stehst und einen Song hörst, zu dem du einfach tanzen musst“, sagte der 31-jährige Kanadier dem Magazin “Cover“ laut eines Vorabberichts. Drehbücher seien für ihn wie Song. “Wenn ich spüre, dass ich tanzen will, sage ich zu“, sagte Gosling weiter.

Ryan Gosling war jüngst in den Filmen “Drive“ und “The Ides of March“ als Hauptdarsteller zu sehen. Er ist seit 2011 mit Schauspielkollegin Eva Mendes liiert.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare