+
Karel Gott ließ früher nichts anbrennen.

Fetisch-Geständnis im TV

Gott sammelte früher Damenschuhe

Hamburg - Schon lange kursiert das Gerücht, dass Schlagersänger Karel Gott früher nach Liebesnächten einen Damenschuh als Andenken dabehalten habe. Jetzt bezog der 74-Jährige dazu Stellung.

Auf die Frage, ob das Gerücht stimme und er die Schuhe der Frauen in einem Regal gesammelt habe, sagte Gott ("Biene Maja") am Freitagabend in der „NDR Talk Show“: „Ja, früher... Schuhfetischist. Aber sie haben das gerne gemacht.“ Gefragt, wie leicht es ihm gefallen sei, Frauen kennenzulernen, sagte der Sänger: „Als ich noch Elektromechaniker war, war es schwieriger. Aber dann später war es ein Leben, für das ich dankbar bin.“

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern ist schwanger
Dass Frauen an der Spitze einer Regierung stehen, ist längst keine Besonderheit mehr - dass eine Premierministerin schwanger ist, aber schon. Mit 37 wird Neuseelands …
Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern ist schwanger
Vorsicht bei Online-Mode aus Asien
Tolles Schnäppchen oder billiger Schrott? Mode aus Asien wird im Internet zu unschlagbar günstigen Preisen angeboten. Leider ist die Qualität der Ware und der …
Vorsicht bei Online-Mode aus Asien
Dieser Star ist bald die bestbezahlte Schauspielerin der Welt
25 Millionen Dollar Gage: Ein Hollywood-Star darf sich bald mit dem Titel „bestbezahlte Schauspielerin der Welt“ schmücken.
Dieser Star ist bald die bestbezahlte Schauspielerin der Welt
Panne im Video: Florian Silbereisen bleibt im Aufzug stecken
Auf dem Weg zu einem Pressetermin blieb Florian Silbereisen mit seinen Jungs von Klubbb3 im Aufzug stecken. In einem Video meldeten sie sich live bei ihren Fans.
Panne im Video: Florian Silbereisen bleibt im Aufzug stecken

Kommentare