+
Thomas Gottschalk und "Bild"-Chefredateur Kai Diekmann scherzen vor der Verleihung des Awards "made in.de".

Lustiges Selfie

Gottschalk, Diekmann und der Bart

Berlin - Selfie mit Rauschebart: Auch Entertainer Thomas Gottschalk (63) und „Bild“-Chefredakteur Kai Diekmann (49) sind dem Selfie-Trend erlegen - der Liebe zum Handy-Selbstbild.

Vor der Verleihung des Startup-Preises „made in.de“ am Mittwochabend in Berlin posierten die beiden bärtigen Medienmänner zusammen. Gottschalk hielt sich dabei einen Kamm an seinen kürzeren Bart. Diekmann schoss ein Foto, zu dem er danach twitterte: „Hurra! Mein erstes Selfie! Mit IHM! Aber: Was hat ER da bloß am Kinn? Macht ER sich lustig über mich?“ Der früher glatt rasierte „Bild“-Chef trägt seit längerem einen Vollbart, der in der Medienbranche und auf seinem Twitter-Account immer wieder Thema ist.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Washington - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa mit.
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Nicht wenige Kinder scheinen ihren Eltern wie aus dem Gesicht geschnitten zu sein. Zwischen Schauspielerin Reese Witherspoon und ihrer Tochter Ava ist die äußerliche …
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Hamburg - Mit einem einzigen Satz wurde Franz Jarnach als Figur in der Impro-Kultserie „Dittsche“ zur Hamburger Ikone. Jetzt ist der Musiker und Schauspieler im Alter …
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 

Kommentare