Thomas Gottschalk. dpa

Gottschalk: "Ich wollte Pfarrer werden"

Hamburg - Thomas Gottschalk wollte eigentlich katholischer Priester werden. “Ich hätte in der Kirche Karriere gemacht", sagte der Showmaster. Warum er sich von diesem Weg abwandte?

In der ARD-Sendung "Beckmann" erklärte Gottschalk am Montag: “Ich fürchte, ich hätte mich auch da angepasst, ich neige nicht zum Rebell. Modisch ist mir der Vatikan der letzte Ort, wo Männermode, wie ich sie pflege, noch getragen werden kann, ohne dass es lächerlich ist“, sagte der 59-Jährige.

Wetten, dass ... in Friedrichshafen: Eros singt für Michelle

Bilder von "Wetten, dass..?": Eros singt Michelle "ihr" Liebeslied

Allerdings ist Gottschalk heute mit der Kirche nicht zufrieden. Bei Gottesdiensten fehle ihm heute die geistige Seelsorge, sagte er. “Ich finde sie nicht. Ich kann relativ selten irgendetwas nach Hause nehmen, wo man sagt: Donnerwetter, das war jetzt wirklich eine Bereicherung meines intellektuellen und geistigen Suchens“, sagte er.

Ebenfalls vermisst er “eine pädagogische Kraft, die Geistliche mal gehabt haben“. Katholische Jugendarbeit habe er selbst als unterhaltsam erlebt: “Es war Entertainment. Wir hatten Lagerfeuer, Gespenstergeschichten, das hat Spaß gemacht. Und das war auch, finde ich, vernünftige Erziehung.“

Trotzdem hänge er “noch dem katholischen Glauben nach“, verrät Gottschalk. Allerdings sei es ihm “nicht gelungen, diese Verwurzelung im Glauben an meine Kinder weiterzugeben“. Auch ohne die Bergpredigt könne man Kinder zu Demut und Bescheidenheit erziehen: “Ich habe aber nie mit der Hölle gedroht und habe ihnen nie den Himmel versprochen das ist vielleicht der Fehler.“

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Rio de Janeiro - Die brasilianische Sängerin des Welthits „Lambada“, Loalwa Braz Vieira (63), ist tot aufgefunden worden. Im ausgebrannten Auto lag ihre verkohlte Leiche.
„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Berlin - Die schlechte Außenwirkung von Sarah Lombardi scheint abzufärben. Wegen eines Selfies mit der 23-Jährigen muss sich jetzt eine Bayern-Spielerfrau viele …
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Der Nachwuchs hat sich Zeit gelassen und ist länger als erwartet im Bauch seiner Mutter geblieben. Doch Donnerstagfrüh hat die Elefantenkuh Manari ihr Junges dann doch …
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
New York - Mit „Ironic“ hatte sie einen Welthit. Jetzt holte Alanis Morissette die Ironie ein: Anstatt ihr Geld zu vermehren, betrog der Manager der kanadischen Sängerin …
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht

Kommentare