Gottschalk: Als Nikolaus im Hurenhaus

- Wien - Trotz aller kirchlichen Proteste hat der "Wetten, dass...?"-Moderator Thomas Gottschalk am Freitagabend das Edelbordell "Babylon" in der Wiener Innenstadt besucht. Der als Nikolaus verkleidete Entertainer wurde durch einen Hintereingang an den wartenden Journalisten vorbeigeschleust. Das "Babylon" ist das mit Abstand beliebteste exklusive Etablissement in der österreichischen Hauptstadt.

<P>Der 52-Jährige wurde von fast 20 Frauen in eleganten Abendkleidern empfangen. Hinter verschlossenen Türen unterhielt sich der TV-Star eine halbe Stunde mit den Liebesdienerinnen. Mit von der Partei war Heino, der sich als Knecht Ruprecht verkleidet hatte. Einzelheiten aus dem Bordell will Gottschalk am Samstag in seiner "Wetten, dass...?"-Show zeigen lassen.</P><P>Zu diesem Zweck ließ sich Gottschalk nach dem Besuch noch einmal für die Kameras mit einem offenen Fiaker vor das Bordell kutschieren.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Athleisure-Trend im Alltag funktioniert über Stilbrüche
Die Schlabberhosen woanders als im Fitnessstudio oder auf der heimischen Couch zu tragen, galt lange Zeit als absolutes No-Go. Doch richtig kombiniert, wird der …
Athleisure-Trend im Alltag funktioniert über Stilbrüche
Herzogin Kate erntet Kritik für dunkelgrünes Kleid
Ein Kleid sorgt in Großbritannien für Aufregung: Wollte sich die Herzogin von Cambridge damit von der "Time's Up"-Bewegung distanzieren - oder einfach nur ans königliche …
Herzogin Kate erntet Kritik für dunkelgrünes Kleid
Jazz-Version der US-Hymne bringt Fergie Spott ein
Sögerin Fergie hat sich für ihre Interpretation der US-Hymne etwas Neues ausgedacht. Und das sorgte doch für gehörige Irritationen.
Jazz-Version der US-Hymne bringt Fergie Spott ein
Fans entsetzt: Carmen Geiss postet sehr freizügige Schwangerschafts-Fotos
Carmen Geiss hat es mal wieder in die Schlagzeilen geschafft. Allerdings hat sie mit diesen Schnappschüssen aus alten Zeiten, die sie halbnackt mit Schwangerschaftsbauch …
Fans entsetzt: Carmen Geiss postet sehr freizügige Schwangerschafts-Fotos

Kommentare