+
Mag neben Gummibärchen auch Tigerenten: Moderator Thomas Gottschalk.

Gottschalk wirbt für Schwarz-Gelb

Berlin - Der TV-Showmaster Thomas Gottschalk hat sich “ganz klar für Schwarz-Gelb“ nach der Bundestagswahl ausgesprochen.

“Mir graut vor weiteren Jahren großer Koalition“, schreibt der Wetten, dass...?-Moderator in einem Beitrag für die Zeitung Die Welt.

Wenn SPD-Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier “gut ist“, werde ihn seine Partei in die Verzweiflung treiben, erklärt Gottschalk unter Verweis auf die früheren SPD-Kanzler Willy Brandt, Helmut Schmidt und Gerhard Schröder. “Und wenn er es nicht kann, brauchen wir ihn nicht. Dass Angela Merkel (CDU) es kann, hat sie bewiesen.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Spekulationen in Südafrika über Charlize Therons neuen Ring
Oscar-Preisträgerin Charlize Theron (42) hat in ihrer südafrikanischen Heimat Medien-Spekulationen über einen möglichen neuen Mann an ihrer Seite ausgelöst.
Spekulationen in Südafrika über Charlize Therons neuen Ring
Diane Keaton hat in Beziehungen nicht geglänzt
Die Chemie muss stimmen in der Liebe. Diane Keaton hat da so ihre Erfahrungen gemacht.
Diane Keaton hat in Beziehungen nicht geglänzt
Barfußläufer erreicht Kloster Einsiedeln
Wie sehen Füße nach einem Gewaltmarsch von 2100 Kilometer aus, barfuß? "Dünnhäutig", sagt Barfußläufer Aldo Berti. Er ist im Kloster Einsiedeln und holt sich dort …
Barfußläufer erreicht Kloster Einsiedeln
Dietmar Bär würde gerne auf einem Weingut arbeiten
Im Wein liegt die Wahrheit. Dies weiß auch Schauspieler Dietmar Bär.
Dietmar Bär würde gerne auf einem Weingut arbeiten

Kommentare