1. Startseite
  2. Boulevard

Gräfin Alexandra: Neues Liebesglück nach der zweiten Scheidung

Erstellt:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Kommentare

Gräfin Alexandra von Frederiksborg trägt ein Abendkleid und eine Stola und lächelt in die Kamera.
Gräfin Alexandra von Frederiksborg hat sich neu verliebt! © PPE/Imago

Gräfin Alexandra von Frederiksborg hatte bisher eher Pech in der Liebe. Nach zwei Scheidungen hat die Ex-Ehefrau von Prinz Joachim nun aber wieder ihr Herz vergeben.

Kopenhagen – Zehn Jahre lang war Alexandra von Frederiksborg (56) mit dem dänischen Prinzen Joachim (51) verheiratet. Nach der Scheidung 2005 trat sie wenig später erneut vor den Altar. Doch auch ihre zweite Ehe scheiterte.

Aufgeben wollte die zweifache Mutter die Partnersuche aber noch lange nicht! Wie jetzt bekannt wurde, hat Gräfin Alexandra nach zwei Scheidungen nun ihr neues Liebesglück gefunden*. Der Mann an ihrer Seite ist der dänische Unternehmer Nicolai Peitersen (51). Wie das Magazin B.T. berichtet, lebe Peitersen seit einigen Jahren aus beruflichen Gründen in China. Er habe allerdings bereits geplant, den Sitz seiner Firma Wikifactory nach Dänemark zu verlegen.

Kennengelernt haben sich die Gräfin von Frederiksborg und der smarte Geschäftsmann laut B.T. über den Bruder des 51-Jährigen, der wohl schon länger zum Bekanntenkreis von Alexandra gehört. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare