+
Der Graf auf der Bühne.

Der Graf von Unheilig

„Erschrecke mich, wenn ich mich im TV sehe“

Berlin - Der Sänger der Band Unheilig, der sich Der Graf nennt, hat sich bei Eintreten seines großen Erfolges wie „ein kleiner Junge vom Land“ gefühlt.

„Der behütet in seiner Gothic-Szene aufgewachsen ist, und dann in die Großstadt geschoben wurde, wo alles neu, fremd und riesig ist“, sagte der Sänger der Berliner Zeitung „B.Z.“ (Sonntagausgabe). Die ersten Reihen bei seinen Konzerten seien aber immer noch voll mit Leuten, die schon früher zu den Shows gekommen seien. „Damit ist für mich die Welt okay.“ Er gab jedoch zu: „Ich erschrecke mich, wenn ich mich im Fernsehen sehe.“

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hand am Po: Hat Sophia Thomalla schon wieder einen Neuen?
Auf wessen Schoß sitzt Sophia Thomalla denn hier? Ganz vertraut legt dieser junge Mann den Arm sie. Ist er womöglich der neue Mann an Thomallas Seite?
Hand am Po: Hat Sophia Thomalla schon wieder einen Neuen?
Protz-Foto: Carmen Geiss kühlt sich Füße mit kaltem Wein
Carmen Geiss hat es mal wieder geschafft: Mit einem Internet-Selfie bringt sie die Netz-Gemeinde gegen sich auf. Grund: Das anhaltende Proll-Geprotze der …
Protz-Foto: Carmen Geiss kühlt sich Füße mit kaltem Wein
Helene Fischer hat ihren Auftritt abgehakt
Helene Fischer singt beim Pokalfinale und bekommt Pfiffe statt Applaus. Der DFB will den Eklat analysieren. Die Sängerin selbst gibt sich locker - den Auftritt hat sie …
Helene Fischer hat ihren Auftritt abgehakt
John Travolta verschenkt Boeing an Museum
Schon seit Jahrzehnten sitzt John Travolta selbst hinter dem Steuerknüppel. Jetzt trennt sich der leidenschaftliche Pilot von seiner geliebten Boing 707.
John Travolta verschenkt Boeing an Museum

Kommentare