+
Seine Musik ist daran schuld, dass "Der Graf", Sänger der Band "Unheilig", die jahrelange Unsicherheit wegen seines Stotterns abgelegt hat.

Applaus der Fans war Hilfe

Der Graf: Musik hat Mut gegen Stottern gemacht

Berlin - Seine Musik ist daran schuld, dass "Der Graf", Sänger der Band "Unheilig", die jahrelange Unsicherheit wegen seines Stotterns abgelegt hat.

Der stotternde Musiker "Der Graf" hat mit Hilfe seiner Musik die jahrelange Unsicherheit wegen seiner Sprechstörung abgelegt. „Ich hab mir im Grunde genommen mit den Liedern immer wieder Mut gemacht“, sagte der Sänger der Band Unheilig („Geboren um zu leben“) der Nachrichtenagentur dpa. Er sei wegen des Stotterns schon mit dem Gefühl groß geworden, etwas falsch zu machen und habe darunter lange gelitten: „Ich habe bis vor drei Jahren kein eigenes Selbstbewusstsein gehabt.“ Erst durch den Applaus seiner Fans habe er Bestätigung erfahren. Am Mittwoch ist der Welttag des Stotterns.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Wer beeinflusst wem im Internet? Für Schaupielerin Veronica Ferres ist die Privatsphäre tabu.
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Nina Agdal, Ex-Freundin von Hollywood-Superstar Leonardo di Caprio, bekam eine Absage von einem Modemagazin und reagierte darauf souverän.
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Imagewandel der Jogginghose: Auf dem Weg in jede Lebenslage
Auf dem Modemarkt tummeln sich immer mehr Jogginghosen, die mit weitem Schlabberlook und billigem Material nichts mehr zu tun haben. Stilexperten bleiben aber weiter …
Imagewandel der Jogginghose: Auf dem Weg in jede Lebenslage
Melanie Griffith begleitet Lugner beim Opernball
Ihre große Zeit liegt rund 30 Jahre zurück. Da war Melanie Griffith ein echter Hollywood-Star. Schlagzeilen machte auch ihr Privatleben. An der Seite von Richard Lugner …
Melanie Griffith begleitet Lugner beim Opernball

Kommentare