+
Eine Burg in Draculas alten Heimat: Peter Maffay möchte, dass Kinder seiner Stiftung dort ab 2010 Schutz finden.

„Graf“-Peter Maffay kauft Burg in Rumänien

Stuttgart - Peter Maffay hat ein großes Herz für Kinder. In Rumänien hat er in der Nähe von Kronstadt eine Burg gekauft. Hier sollen demnächst Kinder einen „Schutzraum“ finden.

Peter Maffay hat in der Nähe seiner rumänischen Heimatstadt Kronstadt (Brasov) eine Burg gekauft. Dort wird der Sänger aber nicht selber wohnen: Die Burg ist für seine vor neun Jahren gegründete Kinderstiftung bestimmt, sagte Maffay am Freitag in Stuttgart. Am Rande eines Stiftungstages gab der Musiker schmunzelnd zu, dass er früher kein großes Herz für Kinder hatte: “Ich habe nicht immer für diese kleinen, schreienden Blagen was übrig gehabt - aber jetzt schon.“ In der Burg hätten bereits im 12. Jahrhundert die Siebenbürger Sachsen eine Zuflucht gefunden. Ab 2010 sollen erste Kinder dort einen “Schutzraum“ finden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nassrasur bietet Männern mehr Kontrolle
Die perfekte Rasur erhalten Männer nur mit einem Nassrasierer. Davon ist Bartexperte Jürgen Burkhardt überzeugt. Er erklärt, warum er vor allem Männern mit starkem …
Nassrasur bietet Männern mehr Kontrolle
Caroline von Monaco zum 60.: Ein Leben zwischen Glamour und Tragik
Monaco - Viel Licht und viel Schatten: Davon war das Leben von Prinzessin Caroline geprägt. Während eine neue Generation des monegassischen Fürstenhauses ins Rampenlicht …
Caroline von Monaco zum 60.: Ein Leben zwischen Glamour und Tragik
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir
New York - Regelmäßig sorgt Donald Trump mit seinen Tweets für Aufsehen. Eines seiner „Opfer“ war auch „Twilight“-Star Kristen Stewart - dabei ging es um eine reine …
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir
Sarah Lombardi packt aus: Schock-Geständnis unter Tränen
Köln - Sarah Lombardi packt aus: In einem langen Video macht sie unter Tränen gleich zwei Geständnisse, die ihre Fans schockieren dürften.
Sarah Lombardi packt aus: Schock-Geständnis unter Tränen

Kommentare