1 von 8
Die New Yorker Sängerin Lady Gaga brachte es auf sechs Nennungen (unter anderem Album des Jahres, Pop Vocal Album) und gilt damit ebenso wie die Band "Lady Antebellum" als Favorit für die Grammy Verleihung.
2 von 8
Die Countryband "Lady Antebellum" mit der Sängerin Hillary Scott ist gleich für sechs Grammys nominiert worden - unter anderem in allen drei Hauptkategorien. Für ihr Lied "Need you now" wurden sie sowohl für die beste Aufnahme als auch für den besten Song vorgeschlagen. Auch bei den besten Alben ist die Band aus Nashville dabei.
3 von 8
Rapper Eminem wurde zehnmal nominiert. So kann er sich auf den Grammy in den Kategorien Album des Jahres, Single des Jahres sowie Rap-Album Hoffnungen machen. Außerdem ist er gemeinsam mit Sängerin Rihanna in der Kategorie Platte des Jahres für den gemeinsamen Song "Love the Way You Lie" nominiert.
4 von 8
Der schärfste Konkurrent von Eminem: Der R&B-Musiker Bruno Mars aus Hawaii ist in sechs Kategorien nominiert.
5 von 8
Die deutsche Hoffnung ist der Komponist Hans Zimmer. Seine Filmmusik für "Sherlock Holmes" mit Robert Downey junior und den Leonardo-DiCaprio-Thriller "Inception" ist jeweils für einen Grammy nominiert.
6 von 8
Der kanadische Sänger und Teenie-Schwarm Justin Bieber wurde überraschenderweise nur in zwei Kategorien nominiert: als bester neuer Künstler und als bestes Pop-Vocal-Album.
7 von 8
Sängerin Beyoncé muss sich ebenfalls mit zwei Nominierungen zufrieden geben.
8 von 8
Katy Perry ("California Gurls") konkurriert in vier Kategorien mit Lady Gaga. Die Sängerin ist unter anderem in den Kategorien Album des Jahres und Pop Vocal Album nominiert.

Die Grammy-Nominierten 2011

Los Angeles - Lady Gaga und Lady Antebellum gehen als Favoriten ins Rennen um die Grammys 2011.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Feminismus und "Underboob" - New Yorker Modetrends
Das Leoparden-Muster der 80er, Westernjacken, asymmetrische Ärmel oder nackte Brüste als Hingucker - die Modewoche in New York zeigte mehr und weniger alltagstaugliche …
Feminismus und "Underboob" - New Yorker Modetrends
Feminismus und "Underboob" - New Yorker Modetrends
Das Leoparden-Muster der 80er, Westernjacken, asymmetrische Ärmel oder nackte Brüste als Hingucker - die Modewoche in New York zeigte mehr und weniger alltagstaugliche …
Feminismus und "Underboob" - New Yorker Modetrends
Baftas 2017: Diese Stars waren da
London - Bei der Vergabe der diesjährigen britischen Filmpreise, der Baftas, war jede Menge Glanz und Glamour aus Hollywood und Großbritannien vertreten. Sogar der …
Baftas 2017: Diese Stars waren da
Beyoncé, Lady Gaga und Co. bei den Grammys 2017
Los Angeles - Die Creme de la creme der Musikindustrie gab sich bei den 59. Grammys ein Stelldichein. Traumhafte Roben und atemberaubende Auftritte der Stars prägten den …
Beyoncé, Lady Gaga und Co. bei den Grammys 2017

Kommentare