+
Lena Meyer-Landrut in Oslo - stilecht mit Wollmütze in den Farben der norwegischen Flagge.

Grand-Prix in Oslo: Erste Entscheidung gefallen

Oslo - Die Zeit läuft für Lena Meyer-Landrut: Noch vier Tage bis zum Eurovision Song Contest in Oslo. Es geht in die heiße Phase - und die erste Entscheidung des Grand Prix ist bereits gefallen:

Die Europäer haben es in der Hand: Wer ist beim großen Grand-Prix-Finale am Samstag dabei? Und wer wird rausgekickt, bevor es richtig los geht? Am Dienstag wurde das erste Mal abgestimmt: Das erste Semi-Finale des Eurovision Song Contests fand statt. Auch die Zuschauer in Deutschland kommten per Televoting und SMS mitbestimmen, welche zehn von insgesamt 17 Teilnehmer sich für das Finale am Samstag qualifizieren.

Lena Meyer-Landrut kann sich glücklich schätzen: Sie hat einen Freifahrtschein fürs Eurovision-Song-Contest-Finale, weil Deutschland zu den vier größten Geldgebern des Wettbewerbs gehört. Auch die Teilnehmer aus Frankreich, Großbritannien, Spanien und dem Vorjahressieger Norwegen sind automatisch im Finale.

So sexy ist Lenas Konkurrenz beim Grand Prix

Gegen diese Kandidaten singt Lena beim Grand Prix

Somit stehen also die ersten 14 Kandidaten fest, die am Samstag gegen unseren Oslo-Star Lena Meyer-Landrut singen. Im ersten Semi-Finale qualifiziert haben sich Albanien, Belgien, Bosinen-Herzegowina, Island, Griechenland, Moldawien, Portugal, Russland, Serbien und Weißrussland. Lena bekommt also vor allem Konkurrenz aus Süd- und Osteuropa.

Für sieben Länder ist der Grand Prix dagegen schon zu Ende, bevor er überhaupt begonnen hat. Zu wenige Zuschauer stimmten für Estland, Finnland, Lettland, Malta, Mazedonien, Polen und die Slowakei. Österreich verzichtet auf eine Teilnahme, wie schon 2006, 2008 und 2009.

Unser Star für Oslo! Lena Meyer-Landrut im Porträt

Unser Star für Oslo! Lena Meyer-Landrut im Porträt

Am Donnerstag findet in Oslo das zweite Semi-Finale statt - dann wählen die Zuschauer die letzten zehn Kandidaten, so dass Lena sich am Samstag gegen 24 andere Länder durchsetzen muss.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
München - War sein Löffel-Verbiegen doch keine Illusion? Ein jetzt freigegebener Geheimbericht enthüllt, dass das CIA einst die paranormalen Fähigkeiten von Uri Geller …
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz

Kommentare