+
Gerard Depardieu.

Gérard Depardieu präsentiert eigenen Rosé-Sekt

Berlin - Der französische Schauspieler Gérard Depardieu (61) hat in Berlin seinen neuen Sekt vorgestellt.

Die Trauben für den “Taille Princesse Rosé“, einen französischen Rosé-Sekt, kamen von Depardieus Weingut Chateau de Tigné im Anjou, einer Region an der Loire im westlichen Frankreich.

Der Schauspieler war auch an der Herstellung des Sekts, einer Kombination der Traubensorten Cabernet Franc (60 Prozent) und Pinot Noir (40 Prozent), beteiligt. Der sehr trockene Schaumwein entstand in zweifacher Flaschengärung, ähnlich wie ein Champagner. 17.000 Flaschen wurden abgefüllt. Eine Flasche kostet 19,90 Euro.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinz Harry legt überraschendes Geständnis ab
So offen hat bisher noch kein Angehöriger des Königshauses über das Thema gesprochen: Doch nun legte Prinz Harry in einem Interview ein überraschendes Geständnis ab.
Prinz Harry legt überraschendes Geständnis ab
Kuschel-Diplomatie: Zwei Pandas in Berlin
Es fehlte nur noch der rote Teppich: Berlin hat seinen beiden neuen Pandabären für den Zoo bei ihrer Ankunft aus China einen hochoffiziellen Empfang am Flughafen …
Kuschel-Diplomatie: Zwei Pandas in Berlin
Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen
Sie wollte nur einen Auftritt absolvieren. Aber Tilda Swinton enfindet sich immer wieder neu.
Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen
Pierre Richard: Bei Frauen kann Humor nie schaden
Sein neuer Film läuft gerade in dne Kinos an. Pierre Richard glaubt an die Kraft des Lachens.
Pierre Richard: Bei Frauen kann Humor nie schaden

Kommentare