+
Gerard Depardieu.

Gérard Depardieu präsentiert eigenen Rosé-Sekt

Berlin - Der französische Schauspieler Gérard Depardieu (61) hat in Berlin seinen neuen Sekt vorgestellt.

Die Trauben für den “Taille Princesse Rosé“, einen französischen Rosé-Sekt, kamen von Depardieus Weingut Chateau de Tigné im Anjou, einer Region an der Loire im westlichen Frankreich.

Der Schauspieler war auch an der Herstellung des Sekts, einer Kombination der Traubensorten Cabernet Franc (60 Prozent) und Pinot Noir (40 Prozent), beteiligt. Der sehr trockene Schaumwein entstand in zweifacher Flaschengärung, ähnlich wie ein Champagner. 17.000 Flaschen wurden abgefüllt. Eine Flasche kostet 19,90 Euro.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare