+
Paul Greengrass dreht ein Flüchtlingsdrama. Foto: Christopher Jue

Greengrass will Berliner Fluchtdrama drehen

Los Angeles (dpa) - Der britische Regisseur Paul Greengrass (59, "Captain Phillips") will ein deutsches Fluchtdrama auf die Leinwand bringen.

"Variety" zufolge soll er mit "The Tunnels" die auf wahren Tatsachen beruhende Geschichte einer Fluchtaktion durch Tunnel aus der DDR nach West-Berlin vor dem Fall der Mauer erzählen. US-Autor und Journalist Greg Mitchell soll die Buchvorlage liefern. Die Firma FilmNation Entertainment hat sich die Drehrechte gesichert. Über einen möglichen Drehstart wurde zunächst nichts bekannt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
In einem Interview hat Sängerin Kerstin Ott Details über ihre Hochzeit mit ihrer Freundin Karolina Köppen verraten. „Ein rauschendes Fest“, doch etwas fehlte.
Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
In den Niederlanden ist Radfahren schon lange hip. Dies gilt auch fürs Königshaus.
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Für die einen ist es der Herzschlag der Demokratie, für die anderen nur Glockengebimmel: Der Big Ben soll vier Jahre lang nicht schlagen. Das beschäftigt die höchsten …
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen
Wegen einer Attacke auf einen Fan während eines Konzerts in Leipzig soll Rapper Kollegah eine satte Geldstrafe in Höhe von 18.000 Euro zahlen.
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen

Kommentare