Grey's Anatomy-Star Patrick Dempsey stiftet Krebszentrum

New York - In der erfolgreichen Krankenhaus-Serie spielt der 42-Jährige einen Arzt. Jetzt kümmert er sich auch im richtigen Leben um kranke Menschen: US-Medienberichten zufolge eröffnet der Schauspieler in seiner Heimatstadt Maine ein Hilfszentrum für Krebskranke.

Das "Patrick Dempsey Center for Cancer Hope & Healing" soll am 31. März seine Tore öffnen und Patienten sowie deren Familien mit Informations- und Pflegeprogrammen unterstützen. Dempsey stiftet das Startkapital für die Einrichtung.

Der Grunf für das Engagement des Serien-Stars ist seiner Mutter Amanda. Sie wurde in dem angeschlossenen Krankenhaus erfolgreich gegen Eierstockkrebs behandelt. "Eine Krebsdiagnose zu bekommen, kann für die Familie einfach katastrophal sein. Und oft fehlen die richtigen Informationen. Wissen ist Macht", sagte Dempsey. Seine Schwester Mary arbeitet in dem Krankenhaus und wird die Koordinatorin des neuen Zentrums.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eine künstliche Insel für Alba
Der wohl einzige wildlebende Albino-Orang-Utan der Welt soll besonders geschützt werden. Tierschützer in Indonesien wollen dem fünf Jahre alten Weibchen ein "freies und …
Eine künstliche Insel für Alba
Liam Hemsworth pro gleichgeschlechtliche Ehe
Für den australischen Schauspieler ist die Sache klar. Er findet, dass jeder, egal ob Mann oder Frau, die Person heiraten darf, die er liebt.
Liam Hemsworth pro gleichgeschlechtliche Ehe
Liam Hemsworth macht sich für Homo-Ehe stark
Schauspieler Liam Hemsworth hat die Australier aufgefordert, bei der Abstimmung zur gleichgeschlechtlichen Ehe mit Ja zu stimmen.
Liam Hemsworth macht sich für Homo-Ehe stark
Kate Walsh spricht über Tumor-Diagnose
Die US-Schauspielerin hat schlimme Zeiten mitgemacht. Der bei ihr festgestellte Hirntumor soll so groß wie eine Zitrone gewesen sein, wie sich bei der Operation …
Kate Walsh spricht über Tumor-Diagnose

Kommentare