Grey's Anatomy-Star Patrick Dempsey stiftet Krebszentrum

New York - In der erfolgreichen Krankenhaus-Serie spielt der 42-Jährige einen Arzt. Jetzt kümmert er sich auch im richtigen Leben um kranke Menschen: US-Medienberichten zufolge eröffnet der Schauspieler in seiner Heimatstadt Maine ein Hilfszentrum für Krebskranke.

Das "Patrick Dempsey Center for Cancer Hope & Healing" soll am 31. März seine Tore öffnen und Patienten sowie deren Familien mit Informations- und Pflegeprogrammen unterstützen. Dempsey stiftet das Startkapital für die Einrichtung.

Der Grunf für das Engagement des Serien-Stars ist seiner Mutter Amanda. Sie wurde in dem angeschlossenen Krankenhaus erfolgreich gegen Eierstockkrebs behandelt. "Eine Krebsdiagnose zu bekommen, kann für die Familie einfach katastrophal sein. Und oft fehlen die richtigen Informationen. Wissen ist Macht", sagte Dempsey. Seine Schwester Mary arbeitet in dem Krankenhaus und wird die Koordinatorin des neuen Zentrums.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus
Gerade noch schaffte er es knapp in die nächste Runde, jetzt muss Heinrich Popow "Let's Dance" doch verlassen. Ein anderes Tanzpaar bekommt dafür eine zweite Chance.
Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus
Tragbar bis extravagant: Neue High Heels-Ausstellung
Handwerk, Kunst und Design - bei High Heels verschwimmen diese Grenzen. Die kreativen Ergebnisse sind in einer Ausstellung im Schloss Lichtenwalde zu sehen. Diese zeigt …
Tragbar bis extravagant: Neue High Heels-Ausstellung
Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Madonna hat offenbar eine wichtige Botschaft verbreiten wollen, die manche ihrer Fans missverstanden haben - und sich jetzt entsprechend darüber aufregen. Alles begann …
Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Trauer um eine James-Bond-Legende: Roger Moore ist tot: Der britische Schauspieler ist nach Angaben seiner Familie mit 89 Jahren an Krebs gestorben.
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben

Kommentare