Grönemeyer will gegen Biografie rechtlich vorgehen

- Köln (dpa) - Herbert Grönemeyer (47) will rechtlich gegen die Veröffentlichung einer neu erschienenen Biografie über ihn vorgehen. Das kündigte die Plattenfirma Capitol Music Germany im Auftrag der Musikers an.

<P>Die Biografie "Grönemeyer" von Ulrich Hoffmann, die vor wenigen Tagen im Verlag Hoffmann und Campe erschienen sei, verletze die Persönlichkeits- und Urheberrechte des Sängers aus "mannigfaltigen Gründen", erklärte ein Sprecher.</P><P>Der Capitol-Sprecher sagte, in dem Buch seien angebliche Originalzitate von Grönemeyer verwendet worden. Der in London lebende Popstar ("Mensch") habe aber nie mit dem Autor gesprochen. Die Zitate seien "Sinn entstellend" wiedergegeben worden oder "in einem Sachzusammenhang, in dem sie niemals getätigt wurden." Das Buch sei von Grönemeyer nicht autorisiert worden.<BR></P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Drogen oder Alkohol" am Steuer: Tiger Woods verhaftet
Golf-Star Tiger Woods hat Ärger mit der Polizei. Mehrere Medien berichten von einer Festnahme - wegen Alkohol am Steuer. 
"Drogen oder Alkohol" am Steuer: Tiger Woods verhaftet
Golf-Superstar Tiger Woods festgenommen
Früher war er einer der erfolgreichsten Sportler der Welt. Zuletzt war es still geworden um Tiger Woods. Jetzt soll der Ex-Superstar in Konflikt mit dem Gesetz gekommen …
Golf-Superstar Tiger Woods festgenommen
Katy Perry will ihr Handy sonntags ausmachen
Die US-Sängerin kann sich mit ihren 32 Jahren noch an die Zeiten erinnern, als es noch keine Smartphones und Soziale Netzwerke gab. Und dass das Leben damals nicht …
Katy Perry will ihr Handy sonntags ausmachen
Justin Bieber vergisst „Despacito“-Text und blamiert sich total
Skandalnudel Justin Bieber beherrscht seinen eigenen Songtext nicht - und trällert bei einem Club-Auftritt stattdessen von Burritos.
Justin Bieber vergisst „Despacito“-Text und blamiert sich total

Kommentare