+
Auch in dieser Runde der Kleinste: Nicolas Sarkozy soll nicht größer als 1,70 Zentimeter sein.

Größenbeschränkung für Sarkozy-Besuch

Paris - Eine Frau, die mit Nicolas Sarkozy auf der Bühne stehen wollte, wurde nach ihrer geringen Körpergröße ausgesucht. Über die Größe des französische Präsidenten gibt es allerdings keine genauen Angaben.

Wer mit dem französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy auf einer Bühne stehen will, sollte besser nicht größer sein als 1,70 Meter. Eine Fabrikarbeiterin bestätigte einem belgischen Fernsehsender, ihre geringe Körpergröße sei ausschlaggebend gewesen, um bei einem Auftritt mit dem Staatschef dabei sein zu dürfen.

“Man hat mir gesagt, dass sie nach der Größe ausgesucht worden sind. Ist das richtig?“, fragte ein Journalist die Frau während einer Unternehmensbesichtigung mit Sarkozy. “Ja“, lautete ihre knappe Antwort, wie der Sender am Montag im Internet berichtete.

Ein Sprecher des Präsidenten dementierte, dass es ein “Casting“ für den Besuch des Präsidenten in der Fabrik gegeben habe. Die Informationen seien “albern“ und “grotesk“. Über die genaue Körpergröße von Sarkozy gibt es keine verlässlichen Angaben. Er soll zwischen 1,65 und 1,70 Meter groß sein.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was die tägliche Hautreinigung und das Peelen bringt
An die Gesichtshaut kommt nur Wasser und Seife? Besser nicht! Seife kann hier den Säureschutzmantel der Haut verändern. Wichtig ist aber die tägliche Reinigung durchaus …
Was die tägliche Hautreinigung und das Peelen bringt
Imprägniermittel sollten keine Fluorcarbone enthalten
Imprägniermittel können Schuhe und Kleidung gegen Schmutz und Dreck schützen. Doch Verbraucher müssen bei der Anwendung einige Dinge beachten.
Imprägniermittel sollten keine Fluorcarbone enthalten
Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Eine Auslosung mag spannend sein, eine große Show ist es in der Regel nicht. Es sein denn, Rod Stewart greift in den Lostopf.
Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Madrid - Das spanische Model Bimba Bosé ist im Alter von 41 Jahren einer Krebserkrankung erlegen. Bosé wurde vor allem durch ihre androgyne Ausstrahlung bekannt.
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben

Kommentare