+
Große Schauspielerin: Jessica Chastain ist Eleanor Rigby. Foto: PROKINO Filmverleih GmbH

Große Gefühle: "Das Verschwinden der Eleanor Rigby"

Berlin (dpa) - Eleanor und Conor sind trotz finanzieller Probleme innig ineinander verliebt. Doch dann bricht ein Ereignis über das New Yorker Ehepaar herein, das sein Leben erschüttert und es auseinander treibt.

Eleanor versucht, sich umzubringen, zieht wieder bei ihren Eltern ein und belegt Universitätskurse. Ihr Mann, dessen Kneipe vor dem Ruin steht, versucht anfangs, weiterzuleben wie immer. Schließlich bemüht er sich verzweifelt, seine Frau zurückzugewinnen.

Große Gefühle, getragen von herausragenden Darstellern wie Jessica Chastain und James McAvoy, vermittelt das ambitionierte Kinodebüt des Kurzfilmers Ned Benson. Doch insgesamt will seine aus zwei Filmen zusammengeschnittene Produktion wohl zu viel.

(Das Verschwinden der Eleanor Rigby, USA 2014, 123 Min., FSK ab 6, von Ned Benson, mit Jessica Chastain, James McAvoy, William Hurt und Isabelle Huppert)

Das Verschwinden der Eleanor Rigby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Donna Leon will Schweizerin werden
Sie wurde in Montclair, New Jersey geboren. In ihrem Herzen aber ist die Krimi-Autorin längst Europäerin.
Donna Leon will Schweizerin werden
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
An seinem Tiefpunkt lernte Robbie Williams seine heuitge Ehefrau Ayda, die Frau seiner Träume, kennen. Diese habe sich aufopferungsvoll um ihn gekümmert.
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Seit seinem tragischen Sturz in der Sendung "Wetten, dass..." 2010 sitzt Samuel Koch im Rollstuhl. Die stille Hoffnung, wieder gesund zu werden, hat er nicht aufgegeben.
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Pet Shop Boys in Rio überfallen
Neil Tennant und Chris Lowe sind wegen des Festivals "Rock in Rio" an die Copacabana gekommen. Ein Ausflug an der Strandpromenade endete mit einer Attacke.
Pet Shop Boys in Rio überfallen

Kommentare