+
Die Brillengläser bleiben groß, nur die Fassungen werden schmaler. Foto: Lindberg

Große Gläser und filigrane Fassungen bei Brillen angesagt

München (dpa/tmn) - Der Anblick dicker Brillenrahmen scheint der Vergangenheit anzugehören. Der neue Trend setzt auf filigrane Bügel, um die weiterhin recht großen Gläser in Szene zu setzen. Auch andere Zierelemente werden sparsamer eingesetzt als zuvor.

Große Gläser und dicke Rahmen waren bei Brillen lange in Mode - das ändert sich nun. Die Fassungen werden wieder schmaler bei gleichbleibend großen Gläsern, erläutert das Kuratorium Gutes Sehen (KGS) anlässlich des Starts der Optikmesse opti in München. Die filigranen Bügel wirkten elegant. Beliebt bleiben bei Sehbrillen Vintage-Elemente, sie werden aber zurückhaltender eingesetzt.

Überraschende Hingucker sind die Materialkombinationen. Die Trendexperten berichten von Modellen mit zierlichen Bügeln aus Leder und stärkeren Varianten im Jeansdesign. Manche Bügel sind mit Schiefer besetzt, auch Keramik-Dekor sei zu sehen. Es gibt Modelle inspiriert von der Graffiti-Street-Szene sowie Holzfassungen. Teils finden sich Dekors an den Innenseiten der Fassung.

Im Kommen sind auch kräftige, gedeckte Farben in kühlen Nuancen, vor allem Kombinationen mit sanften Blautönen. Fassungen in Nuancen von Grau, Mint oder Beerentönen sind ebenfalls im Trend. Farbige Bügel werden oft mit unauffälligeren Frontpartien, etwa in Metall, kombiniert. Modisch Gewagteres bieten Wechselbügel, die sich laut KGS wachsender Beliebtheit erfreuen.

Groß im Trend sei die Halbrandbrille, auch Nylorfassung genannt. Hier wird der obere Rand massiv betont. Auch bei Vollrandbrillen wirke die untere Kontur luftiger.

Messe opti

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
New York - Zwei Mädchen hat sie bereits adoptiert, jetzt hat die US-Schauspielerin Katherine Heigl ihr erstes leibliches Kind bekommen, einen Jungen. 
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
Pink und Glitzer statt Tristesse. Die österreischische Modemacherin hat sich bei ihrer neuen Kollektion von einem Micky-Maus-Shirt inspirieren lassen.
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Jedes Jahr Mitte Januar feiert Mallorca das Fest des Heiligen Antonius. Ein teuflisches Vergnügen mit Feuer, Musik und Dämonen. Das kuriose Spektakel erinnert an …
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn
München - „Ich hoffe, du wirst glücklich mit einem Anderen.“ Das sind die letzten Worte von Harry G an die Deutsche Bahn. Damit verabschiedet er sich. Für immer. …
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn

Kommentare