1 von 64
Engelchen oder doch lieber Teufelchen: Niederländerin Doutzen Kroes als gefallener Engel.
2 von 64
Engelchen oder doch lieber Teufelchen: Niederländerin Doutzen Kroes als gefallener Engel.
3 von 64
Engelchen oder doch lieber Teufelchen: Niederländerin Doutzen Kroes als gefallener Engel.
4 von 64
Engelchen oder doch lieber Teufelchen: Niederländerin Doutzen Kroes diesmal mit weißen Unschulds-Flügeln.
5 von 64
Engelchen oder doch lieber Teufelchen: Niederländerin Doutzen Kroes diesmal mit weißen Unschulds-Flügeln.
6 von 64
Das französische Model Constance Jablonski. Aber mal ehrlich wer achtet auf sie, wenn man so eine tolle Rückseite zu sehen bekommt?
7 von 64
Ein hübscher Rücken, ist auch nicht schlecht.
8 von 64
Alessandra Ambrosio.

Heiße Show vor Weihnachten

Bilder von "Victoria's Secret"-Show: Engel oder Teufel?

London - Wer hat die größten Flügel? Und wer kriegt seinen ganz großen Auftritt? Hier gibt es die Bilder von der großen "Victoria's Secret"-Show in London.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen
Hübsch ist anders: Wer das Getränk Kombucha selbst ansetzen möchte, hat es mit einem labberigen Pilz zu tun. Der Geschmack überzeugt aber Anhänger wie Trendbewusste. Ob …
Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen
Extreme Fashion - wie Abenteurer zu Trendsettern wurden
Auf dem Rückweg von höchsten Gipfeln, tiefsten Gewässern und dem Weltall bringen Menschen vor allem Wissen mit. Dass sie Designern dabei wichtige Impulse geben, wird oft …
Extreme Fashion - wie Abenteurer zu Trendsettern wurden
Wie mutige Expeditionen die Modewelt beeinflussen
Auf dem Rückweg von höchsten Gipfeln, tiefsten Gewässern und dem Weltall bringen Menschen vor allem Wissen mit. Dass sie Designern dabei wichtige Impulse geben, wird oft …
Wie mutige Expeditionen die Modewelt beeinflussen
Rock-Stars im Herbst: Glockenform und Kellerfalten
Die Sanduhr gilt als Symbol für eine wohlproportionierte Frauenfigur: oben etwas breiter, an der Taille schmal und ab den Hüften wieder weiter. Der weit abstehende, auf …
Rock-Stars im Herbst: Glockenform und Kellerfalten

Kommentare