+
Gegenstände des persönlichen Nachlasses von Winnetou-Darsteller Pierre Brice in der Versteigerungshalle in Mühlenbeck.

Auktion

Großer Andrang: Nachlass von Pierre Brice wird versteigert

Mühlenbeck - Unter großem Publikumsinteresse hat die Versteigerung des Nachlasses von Winnetou-Darsteller Pierre Brice begonnen. Zum Auftakt der zweitägigen Auktion kam sein Taufkleid unter den Hammer.

Ein anderer Fan erwarb ein handgebasteltes U-Boot des kleinen Pierre für 550 Euro.

Insgesamt lässt die Witwe Hella Brice fünf Monate nach dem Tod ihres Mannes mehr als 1500 Erinnerungsstücke aus dem gemeinsamen Haus in Frankreich versteigern. Besonderes Interesse dürfte die legendäre Silberbüchse finden, die allerdings erst am Abend des ersten Auktionstages zum Aufruf kommt.

Die meisten Interessenten boten per Telefon oder über das Internet, aber auch in der großen Ausstellungshalle hatten sich zahlreiche Fans eingefunden. Einen Teil des Erlöses will die Witwe an die Initiative Dalai Lama future4children stiften. Das Auktionshaus Historia überträgt die Versteigerung per Livestream im Internet. Brice war Anfang Juni im Alter von 86 Jahren gestorben. 

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bei dieser Kultsendung werden Robbie Williams und seinen Ehefrau Juroren
Robbie Williams und seine Ehefrau Ayda Field werden Juroren bei der britischen Castingshow The X Factor. Auch in Deutschland gibt es eine Neuauflage der Sendung mit …
Bei dieser Kultsendung werden Robbie Williams und seinen Ehefrau Juroren
Barack Obama friert in Südafrika
Das kann passieren, wenn man von der sommerlichen Nordhalbkugel anreist: Barack Obama wurde kalt erwischt.
Barack Obama friert in Südafrika
Welche Kleidung muss in die Wäscherei?
Ein Soßenfleck auf dem Jackett oder auf der teuren Bluse? Dann sollte das gute Stück nicht vorschnell in der eigenen Waschmaschine landen. Manche Kleidungsstücke …
Welche Kleidung muss in die Wäscherei?
Jennifer Rostock schickt heiße Urlaubsgrüße - und die Fans drehen durch
„Jennifer Rostock“-Sängerin Jennifer Weist genießt derzeit eine Band-Pause und ihren Sommerurlaub in der Sonne. Mit heißen Urlaubsgrüßen entzückt sie ihre Fans.
Jennifer Rostock schickt heiße Urlaubsgrüße - und die Fans drehen durch

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.