Grüne starten Wettbewerb für Veralberung von Stoiber

Berlin - Inspiriert von der legendären Transrapid-Rede von Bayerns früherem Ministerpräsidenten Edmund Stoiber (CSU) haben die Bundes-Grünen einen Wettbewerb für einen "Remix"-Nachruf auf die Magnetschwebebahn gestartet.

Aus der Stoiber-Rede solle der originellste Nachruf auf die "schwebende Pleite" im Audio- oder Video-Format gebastelt werden, teilte der Grünen-Bundesvorstand am Samstag in Berlin mit. Einsendeschluss sei der 27. April, dem Sieger winke eine BahnCard 50.

Stoiber hatte in einer Neujahrsansprache 2002 die Vorteile des Transrapids zu erklären versucht, sich dabei aber mehrfach verhaspelt ("Wenn Sie vom Hauptbahnhof in München mit zehn Minuten, ohne dass Sie am Flughafen noch einchecken müssen, dann starten Sie im Grunde genommen am Flughafen am... am Hauptbahnhof in München starten Sie Ihren Flug.") Im Internet hatte der Tonmitschnitt der Rede große Beliebtheit erlangt. Einen ersten "Remix" hatte bereits Grünen- Fraktionsvize Jürgen Trittin verfasst, als er Stoiber 2006 im Stil von dessen Transrapid-Rede zum 65. Geburtstag gratulierte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schon wieder eine Tochter: „The Rock“ postet rührendes Baby-Foto
Schauspieler Dwayne „The Rock“ Johnson ist überglücklich: Der Action-Star ist wieder Papa geworden.
Schon wieder eine Tochter: „The Rock“ postet rührendes Baby-Foto
Dritte Tochter für US-Schauspieler Dwayne Johnson
Los Angeles (dpa) - Schauspieler Dwayne Johnson (45, "Fast & Furious", "San Andreas") und seine Freundin Lauren Hashian sind erneut Eltern geworden.
Dritte Tochter für US-Schauspieler Dwayne Johnson
So süß! Das sind die ersten Fotos von Williams und Kates drittem Baby
Herzogin Kate hat am Montag Royal Baby Nummer 3 zur Welt gebracht. Nun wird gerätselt: Welchen Namen geben Prinz William und Kate dem Jungen?
So süß! Das sind die ersten Fotos von Williams und Kates drittem Baby
George und Charlotte besuchen Geschwisterchen
Um 11.01 Uhr Ortszeit hat Herzogin Kate in Anwesenheit von Prinz William einen Jungen zur Welt gebracht. Jetzt wurde der Neuankömmling auch von George und Charlotte …
George und Charlotte besuchen Geschwisterchen

Kommentare