Grüntee-Pulver wird zum Hit in New York

New York (dpa) - Die New Yorker haben einen neuen Drink-Trend: Matcha, ein Grünteepulver mit angeblicher Superkraft.

"Matcha ist zwar offensichtlich nicht neu", schreibt das "New York Magazine", aber in den letzten Wochen hätten sich gleich mehrere Cafés ganz den fein gemahlenen Grünteeblättern verschrieben. Die werden in kochendes Wasser gerührt oder als Latte mit Milch getrunken.

Neben solchen Lattes - im Café für rund 5 Dollar (4,40 Euro) - bieten einige Läden auch Pralinen, Matcha-Cocktails und sogar Fischgewürz mit dem Pulver. Ein Grund dafür ist dessen vermeintliche Geheimkraft: Koffein zur kreativen Anregung, beruhigendes Theanin zum Ausgleich.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oscars 2017: Der Live-Ticker zum Glamour-Event des Jahres
Los Angeles - Die Welt fieber gespannt der Verleihung der Oscars 2017 entgegen. Wir berichten im Live-Ticker von der Oscar-Verleihung.
Oscars 2017: Der Live-Ticker zum Glamour-Event des Jahres
Neuer Look und neuer Name für "Ballermann 6"
Wenn die Urlaubssaison an Mallorcas Partymeile Playa de Palma im März eingeläutet wird, erwartet eingefleischte "Malle"-Fans eine Überraschung: Der "Ballermann 6" sieht …
Neuer Look und neuer Name für "Ballermann 6"
Hochschwangere Natalie Portman sagt Oscar-Teilnahme ab
Beim Lunch der Oscar-Nominierten Anfang Februar war Natalie Portman noch dabei. Die Preisverleihung selbst lässt sie aber jetzt wegen der Schwangerschaft sausen.
Hochschwangere Natalie Portman sagt Oscar-Teilnahme ab
Patrick Stewart ist ein Fan von sozialen Netzwerken
Seit 2012 ist Patrick Stewart bei Twitter und es vergeht kaum ein Tag, an dem der Ex-Enterprise-Captain sich nicht in den sozialen Netzwerken äußert.
Patrick Stewart ist ein Fan von sozialen Netzwerken

Kommentare