+
Günter Netzer und seine Frau Elvira 2014 in Berlin bei der Weltpremiere des Films "Die Mannschaft". Foto: Jörg Carstensen

Kluger Mann

Günter Netzer lässt sich von seiner Frau einkleiden

Der Mann weiß, wo seine Stärken liegen, Auf dem Platz. Günter Netzer überlässt den Kleiderschrank seiner Frau.

Berlin (dpa) - Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Günter Netzer (72) überlässt seiner Frau komplett die Auswahl seiner Garderobe.

"Ich kann nicht mithalten mit dem exzellenten Modegeschmack meiner Frau, die mich nicht in Kleidung sehen möchte, die ich fälschlicherweise für mich aussuchen würde", sagte Netzer, dessen Frau Elvira ein früheres Model ist, der "Welt am Sonntag". Er habe sich noch nie selbst etwas zum Anziehen gekauft, versicherte der einstige Welt- und Europameister. "Ich habe nicht die Gabe, schöne Sachen zu identifizieren und abzuschätzen, ob mir dieses oder jenes stehen würde", sagte Netzer.

Daten zu Netzers Nationalmannschaftskarriere

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Sie gilt als die größte Lotterie der Welt. Vergangenes Jahr wurden insgesamt 2,3 Milliarden Euro ausgeschüttet. "Doña Manolita" heißt die begehrteste Losbude des Landes. …
Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“
In Hollywood gibt es mal wieder ein neues Sternchen auf dem Boden: Nick Nolte wurde im Alter von 76 Jahren auf dem „Walk of Fame“ geehrt. 
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“
Ulrich Tukur schreibt seinen ersten Roman
Der Schauspieler und Musiker ist wieder einmal unter die Autoren gegangen. Er hofft, dass er am Ende "ein komplexes Werk, das vom ersten bis zum letzten Satz spannend …
Ulrich Tukur schreibt seinen ersten Roman
Jennifer Lawrence sucht noch immer ihren Frieden
Es ist inzwischen drei Jahre her, dass Hacker Nacktfotos der Schauspielerin veröffentlichten. Das sei "unfassbar verletzend" gewesen, sie leide noch immer darunter.
Jennifer Lawrence sucht noch immer ihren Frieden

Kommentare