+
Der Enthüllungsjournalist Günter Wallraff hat in seiner Jugend sehr zurückgezogen gelebt. „Ich musste mich fast entschuldigen, dass es mich gab“.

Enthüllungsjournalist enthüllt

Bekenntnis von Günter Wallraff

Osnabrück - Der Enthüllungsjournalist Günter Wallraff hat in seiner Jugend sehr zurückgezogen gelebt. „Ich musste mich fast entschuldigen, dass es mich gab“.

Das sagte der 70-Jährige der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Samstagausgabe). Irgendwann habe er sich „da rausgesprengt“. Die Rollen für seine verdeckten Recherchen seien eher Selbstfindung gewesen.

Wallraff, der zuletzt über Missstände in der Call-Center- und Paketzustellerbranche berichtete, warnte vor Arbeitssituationen, die an Tortur grenzten. Er erlebe, wie ausgelaugt und zermürbt viele Arbeitnehmer seien. „Gegen Artikel 1 unserer Verfassung, die Menschenwürde, wird zigtausendfach verstoßen“, sagte er.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jason Statham und Rosie Huntington-Whiteley sind Eltern
Der Action-Held und das Model sind seit 2016 verlobt. Jetzt sind die beiden zu dritt. Und einen Namen hat ihr Baby auch schon.
Jason Statham und Rosie Huntington-Whiteley sind Eltern
Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Sarah Lombardi postet ein scheinbar harmloses Facebook-Foto von Söhnchen Alessio - und befeuert damit sogleich wilde Spekulationen, ob sie ihr Liebes-Chaos doch noch …
Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Nun ist es offiziell:  Mit einem berührenden Instagram-Post bestätigte die Schauspielerin Rosie Huntington-Whiteley am Mittwoch die Geburt ihres Sohnes.
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Seine Erfindung verzauberte tausende Kinder weltweit. Nun starb Michael Bond, der Erfinder von Paddington Bär.
Schöpfer von Paddington Bär ist tot

Kommentare