+
Der Herr der Reben: Günther Jauch. Foto: Birgit Reichert/Archiv

Günther Jauch: Mehr Wein, weniger TV

Kanzem (dpa) - Günther Jauch (59) will nach dem Auslaufen seiner ARD-Polittalkshow Ende des Jahres mehr Zeit auf seinem Weingut in Kanzem an der Saar verbringen.

"Wir werden deutlich mehr hier sein und uns auch noch mehr kümmern können", sagte Jauch der Deutschen Presse-Agentur in Kanzem. "Es ist einfach schön hier." Erstes Zuhause bleibe aber weiter Potsdam.

Jauch hat das Weingut von Othegraven vor fünf Jahren gekauft, damit es in siebter Generation in seiner Familie bleibt. Seitdem hat er es komplett saniert und wirtschaftlich neu auf Kurs gebracht. Er habe viel über Wein gelernt. "Aber ich bin weit davon entfernt, zum Experten geworden zu sein."

Mit dem ARD-Talk taucht Jauch erst wieder am 27. September im Programm auf, mit dem RTL-Quizklassiker "Wer wird Millionär?" bereits am 14. September.

Weingut von Othegraven

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cher: Kann man mit 71 noch so ein knappes Outfit tragen?
Musiklegende Cher hat gerade ihren 71. Geburtstag gefeiert. Trotzdem stand die Sängerin in einem mega knappen Kostüm bei den Billboard Music Awards 2017 auf der Bühne …
Cher: Kann man mit 71 noch so ein knappes Outfit tragen?
Beyoncé zeigt ihren gewaltigen Babybauch 
Bald ist es soweit - dann wird Sängerin Beyoncé Zwillingsmama. Am Wochenende feierte die 35-Jährige eine riesige Baby-Fete und zeigte ihre gewaltige Kugel. 
Beyoncé zeigt ihren gewaltigen Babybauch 
Peter Maffay bekommt Buber-Rosenzweig-Medaille
Auch Musiker können wichtige Mahner gegen Antisemitismus und Rassismus sein. Jetzt wird Peter Maffay für sein Engagement ausgezeichnet.
Peter Maffay bekommt Buber-Rosenzweig-Medaille
Frisch verheiratet: Pippa und Ehemann flittern auf Südseeinsel
Die frisch verheiratete Pippa Middleton verbringt nach britischen Medienberichten ihre Flitterwochen mit Ehemann James Matthews auf einer luxuriösen Südseeinsel.
Frisch verheiratet: Pippa und Ehemann flittern auf Südseeinsel

Kommentare