Messert-Attacke am Rosenheimer Platz: Täter ist flüchtig

Messert-Attacke am Rosenheimer Platz: Täter ist flüchtig
+
ARCHIV - Günther Kaufmann (r) und sein Sohn Dave bei der Fotoausstellung "The Good, The Bad and The Beauty" am 09.02.2011 in Berlin.

Günther Kaufmanns Sohn

"Mein Vater war Engel und Wildsau zugleich"

Berlin - Fünf Wochen nach dem Tod von Schauspieler Günther Kaufmann ist sein Sohn Dave noch immer "in ohnmächtiger Trauer".

Der "Bild am Sonntag" sagte der 41-Jährige: "Ich will nicht glauben, dass auf meinem Handy nie wieder 'Pop' aufleuchten wird. Diese drei Buchstaben, die mich stets in Euphorie versetzten, sind einfach ausgelöscht, ohne Vorwarnung, ohne Verabschiedung. Das ist nicht okay". Der Schauspieler, der am 10. Mai im Alter von 64 Jahren in seinem letzten Wohnort Berlin einem Herzinfarkt erlegen war, sei "Engel und Wildsau zugleich" gewesen. "Ich habe das lange nicht verstanden, aber ich find's toll und bin froh, dass ein Teil davon auch in mir steckt."

Trauer um TV-Star Günther Kaufmann - Porträt in Bildern

Trauer um TV-Star Günther Kaufmann - Porträt in Bildern

Günther Kaufmann wird der Zeitung zufolge in dieser Woche im Familiengrab am Münchner Nordfriedhof beerdigt. "Im kleinen Kreis von 15 Freunden und Angehörigen", sagte sein Sohn. Der Anwalt des Schauspielers hatte nach seinem Tod auf dapd-Anfrage gesagt, die Beisetzung werde im engsten Familienkreis stattfinden.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Harvey Weinstein lässt Herausgabe von „explosivem Material“ verhindern
Es soll „explosives Material“ über US-Filmproduzent Harvey Weinstein geben, der derzeit mit Vergewaltigungsvorwürfen konfrontiert wird. Über seine Anwälte lässt er nun …
Harvey Weinstein lässt Herausgabe von „explosivem Material“ verhindern
Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Das kommt überraschend: Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton zeigt seine politische Seite - und outet sich als Fan von Angela Merkel.
Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx
Zu seinem 200. Geburtstag soll Karl Marx mit einem Dokudrama gewürdigt werden. Die Hauptrolle hat ein bekannter deutscher Schauspieler übernommen.
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx

Kommentare