+
Er wird geliebt: Guido Maria Kretschmer. Foto: Jens Kalaene

Designer und TV-Moderator

Guido Maria Kretschmer bekommt 150 Liebesbriefe pro Woche

In der Styling-Sendung "Shopping Queen" kommentiert der Modemacher charmant die Outfits der Kandidatinnen. Das hat ihm viele Fans eingebracht, die fleißig schreiben.

Hamburg (dpa) - Guido Maria Kretschmer (51) wird von Liebespost überschüttet. "Es sind so 150 Liebesbriefe jede Woche. Von Frauen, Männern und sogar Paaren", sagte der Modedesigner und TV-Moderator der Zeitschrift "Gala".

Kretschmer habe beim Lesen der Fanpost festgestellt, dass er als homosexueller Mann für viele als Vorbild gelte. "Was mich besonders berührt, sind die Briefe von Großeltern, die ich neuerdings erhalte. Da steht dann drin: 'Ich hab einen Enkel, der ist wahrscheinlich auch schwul. Früher hatte ich etwas gegen Homosexuelle, aber durch Sie habe ich einen ganz neuen Blick erhalten.' Das freut mich immer sehr zu lesen."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

90-Millionen-Eurojackpot wieder nicht geknackt
Auch im fünften Versuch hat niemand die 90 Millionen Euro abgeräumt. Einige Großgewinner dürfen sich dennoch freuen. Sie kommen vor allem aus Deutschland.
90-Millionen-Eurojackpot wieder nicht geknackt
Krach bei Prinz Harry und Meghan? Steckt eine Schwangerschaft dahinter   
Prinz Harry und Herzogin Meghan sind ein Traumpaar. Schon seit der Hochzeit wird gemunkelt, dass die 36-Jährige Meghan bereits schwanger sei. Nun gibt es neue Gerüchte …
Krach bei Prinz Harry und Meghan? Steckt eine Schwangerschaft dahinter   
Prinz Charles und Camilla machen Salisbury Mut
Die Bewohnen von Salisbury haben schwere Wochen hinter sich. Jetzt besuchten Prinz Charle sund camila die leidgeprüfte Stadt.
Prinz Charles und Camilla machen Salisbury Mut
John Legend postet Foto von Autofahrt - was seine Frau macht, lässt die Fans ausflippen
Mehr als eine Million Likes bekam John Legend (39) auf ein Foto mit seiner Frau im Auto. Auf den ersten Blick, ein ganz normales Bild. 
John Legend postet Foto von Autofahrt - was seine Frau macht, lässt die Fans ausflippen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.