So trägt man Gummistiefel heute: Hier die klassischen Chelsea Boots in einer Rubber-Version von Unützer. Foto: Unützer

Gummistiefel 2.0 - Absätze und neue Formen

Stuttgart (dpa) - Spätestens als Kate Moss mit Gummistiefeln gesichtet wurde, waren die Regenschuhe als modisches Accessoire angesagt. Doch bloße Gummistiefel waren gestern: Jetzt trägt man sie zum Beispiel mit Absätzen.

Promis wie Kate Moss und Rachel Bilson tragen sie zum Einkaufen oder auf Festivals: Gummistiefel sind aus den Kleiderschränken modebewusster Frauen nicht mehr wegzudenken und tauchen inzwischen in so ziemlich jeder Mode-Zeitschrift auf. Marken wie Hunter reagierten prompt - und machten aus dem Klassiker neue Modelle wie High Heels und Ballerinas aus regenfestem Material.

Im Herbst haben die Gummistiefel 2.0 nun Hochsaison: Hersteller verkaufen etwa die knöchelhohen Chelsea-Boots in einer Gummi-Version. Und auch Turnschuh-Träger kriegen keine Füße: Das Label Converse bringt passend zur ungemütlichen Jahreszeit Gummi-Chucks auf den Markt.

Converse zu Gummi-Chucks

Gummi-High-Heels von Hunter

Chelsea Boots aus Gummi

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare