+
Besonders trockene Haut braucht im Winter eine rückfettende Pflege. Foto: Monique Wüstenhagen

Gut für die Haut: Öle für Fett und Feuchtigkeit

Die menschliche Haut braucht ausreichend Feuchtigkeit und Fett, um sich zu schützen. Spezielle Öle können das größte Organ des menschlichen Körpers dabei unterstützen. Es kommt jedoch immer auch auf den individuellen Hauttyp an.

Darmstadt (dpa/tmn) - Öle sorgen dafür, dass Feuchtigkeit und Lipide in der Haut gehalten werden. Denn sie bilden einen schützenden Oberflächenfilm, erklärt das Portal Haut.de, das mit der Arbeitsgemeinschaft ästhetische Dermatologie und Kosmetologie kooperiert.

Einige Bestandteile wie mehrfach ungesättigte Fettsäuren dringen außerdem in die Haut ein und können so die Zusammensetzung der Lipide in der Hautoberfläche verbessern. Aber: Nicht für jeden Hauttyp ist es gut, wenn sich auf die Haut ein Film legt. Denn dieser erschwert natürlich das Ausdunsten von Substanzen. Wer eher zu fettiger Haut neigt oder eine Mischhaut hat, verzichtet daher besser auf Öle, die einen starken Film bilden.

Mitteilung haut.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare