Gwyneth Paltrow verklagt - Wegen Skiunfall und anschließender Flucht
+
Gwyneth Paltrow bei einem Besuch in Kitzbühel. 

Schauspielerin

Gwyneth Paltrow verklagt - Wegen Skiunfall und anschließender Flucht

Die US-Schauspielerin Gwyneth Paltrow ist auf eine Millionenentschädigung verklagt worden, weil sie einen schweren Zusammenprall verursacht und dann Unfallflucht begangen haben soll.

Los Angeles  - US-Schauspielerin Gwyneth Paltrow (46, "Iron Man") ist von einem Skiläufer im US-Staat Utah auf eine Millionenentschädigung verklagt worden.

Paltrow sei auf einer Piste in Park City "außer Kontrolle" skigefahren und habe ihn bei einer Kollision verletzt, macht der Kläger - ein Arzt - in Gerichtsdokumenten geltend, wie US-Medien am Dienstag berichteten.

Paltrow sei zudem nach dem angeblichen Crash einfach davongefahren und habe damit "Unfallflucht" begangen, zitierte die US-Zeitschrift "People" aus der Klageschrift. Bei dem Vorfall im Februar 2016 habe er unter anderem eine Gehirnverletzung erlitten, behauptet der Mann. Er verlangt von der Oscar-Preisträgerin ("Shakespeare in Love") eine Entschädigung von mehr als drei Millionen US-Dollar. Paltrows Sprecherteam wies die Vorwürfe laut "People.com" zurück. Die Klage sei "völlig unbegründet", hieß es in einer Mitteilung. 

TMZ.com

People-Bericht

Salt Lake Tribune

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Musik-Superstar nach Corona-Infektion verstorben: Seinen größten Hit kennt jeder
Am Dienstag ist der berühmte Sänger und Gitarrist Trini Lopez im Alter von 83 Jahren an den Folgen des Coronavirus gestorben.
Musik-Superstar nach Corona-Infektion verstorben: Seinen größten Hit kennt jeder
Dieter Bohlen (RTL) holt sich Deutschrapperin ins DSDS-Boot – Gzuz muss draußen bleiben
RTL-Star Dieter Bohlen fahndet nach neuen DSDS-Juroren. Dabei sind einige Deutschrapper im Gespräch. Loredana, Bushido oder Gzuz – wer macht das Rennen?
Dieter Bohlen (RTL) holt sich Deutschrapperin ins DSDS-Boot – Gzuz muss draußen bleiben
Teenie-Idol Mike Singer zieht in "DSDS"-Jury ein
Bei "Deutschland sucht den Superstar" wird die Jury neu besetzt. Der erste Platz neben Chef-Juror Dieter Bohlen ist bereits besetzt.
Teenie-Idol Mike Singer zieht in "DSDS"-Jury ein
Markus Lanz (ZDF): CDU-Politiker spricht von heiler Welt in Schleswig-Holstein – Corona-Abstandregeln würden funktionieren
ZDF-Moderator Markus Lanz spricht mit CDU-Politiker Daniel Günther über die Coronavirus-Situation in Schleswig-Holstein. Dort würde sich an die Regeln gehalten werden.
Markus Lanz (ZDF): CDU-Politiker spricht von heiler Welt in Schleswig-Holstein – Corona-Abstandregeln würden funktionieren

Kommentare